Dokumentsuche

Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Text:
 

Kalender

Kalender
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Trefferliste

Veröffentl.- datum Sortierrichtung: absteigend V/NV Senat Entsch.- datum Aktenzeichen
Erste Seite  01 02 03 04 nächste Seite
21.2.2019 I.  Senat 20.7.2016 I R 19/16

Verfahren ist erledigt durch: Urteil vom 13.09.2018, durcherkannt

1. Darf bei einer gleichzeitigen (und einheitlichen) Einbringung zweier Mitunternehmeranteile, mit negativem und positivem Kapitalkonto, ein Ausgleich zwischen den Kapitalkonten erfolgen, mit der Folge, dass im Rahmen der Einbringung des Mitunternehmeranteils mit negativem Kapital die Aufdeckung der stillen Reserven bis zur Höhe des negativen Kapitals entfällt?

2. Sind Verrechnungskonten zwischen zwei personenidentischen Personengesellschaften Betriebsvermögen der Personengesellschaft oder Privatvermögen der Gesellschafter?

--Zulassung durch FG--

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger


siehe auch: Urteil des I.  Senats vom 13.9.2018 - I R 19/16 -
21.2.2019 IV.  Senat 20.7.2016 IV R 20/16

Verfahren ist erledigt durch: Urteil vom 25.10.2018, durcherkannt

Ist ein Vergütungsvorschuss nach § 9 InsVV bei bilanzierenden Insolvenzverwaltern erfolgsneutral als Anzahlung zu passivieren, oder ist mit dem Zufluss bereits Gewinnrealisierung eingetreten? Liegt eine steuerlich anzuerkennende stille Unterbeteiligung an einem Mitunternehmeranteil vor, wenn die Ehefrau gegen eine angemessene Gewinnbeteiligung die aus der Gesellschafterstellung ihres Ehemannes resultierenden wirtschaftlichen Risiken im Innenverhältnis trägt und zur Unterstützung ihre Arbeitskraft nach freiem, pflichtgemäßem Ermessen einbringt?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger


siehe auch: Urteil des IV.  Senats vom 7.11.2018 - IV R 20/16 -
22.2.2017 V X.  Senat 6.7.2016 X R 57/13 Erlass eines inhaltsgleichen Änderungsbescheids nach einvernehmlicher Beendigung des Finanzrechtsstreits in der mündlichen Verhandlung
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 14/17 vom 22.2.2017
22.2.2017 NV X.  Senat 21.7.2016 X R 56-57/14 Ausnahme vom strengen sachenrechtlichen Objektbegriff beim gewerblichen Grundstückshandel - Widerstreitende Steuerfestsetzungen
4.1.2017 NV XI.  Senat 13.7.2016 XI R 23/12 Kindergeld: Vorrangige Anspruchsberechtigung des im anderen EU Mitgliedstaat lebenden Elternteils - Rechtsschutzbedürfnis
4.1.2017 NV I.  Senat 20.7.2016 I R 40/14 Ausschluss früherer Beamter vom Richteramt - Aufhebung und Zurückverweisung bei Verstoß des FG gegen § 51 Abs. 1 FGO i.V.m. § 41 Nr. 4 ZPO
7.12.2016 V IX.  Senat 12.7.2016 IX R 56/13 Einnahme i.S. des § 8 Abs. 1 EStG - Mietzuschuss - Fehlen konstitutiver Merkmale eines Gelddarlehens
7.12.2016 NV VII.  Senat 27.7.2016 VII B 107/15 Rechtsfolgen eines beschiedenen Untätigkeitseinspruchs
30.11.2016 V VIII.  Senat 13.7.2016 VIII R 26/14 Anwendung des Abzugsverbots gemäß § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 4 EStG bei sog. "Herrenabenden"
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 72/16 vom 30.11.2016
23.11.2016 V X.  Senat 21.7.2016 X R 11/14 Abweichende Festsetzung aus Billigkeitsgründen - Auslegung von ermessenslenkenden Verwaltungsanweisungen - Ablehnung einer Billigkeitsmaßnahme wegen Zeitablaufs - Gewerblicher Grundstückshandel
23.11.2016 NV III.  Senat 7.7.2016 III R 45/14 Kindergeld: Anspruchsberechtigung bei grenzüberschreitenden Sachverhalten
23.11.2016 NV III.  Senat 7.7.2016 III R 46/14 Kindergeld: Anspruchsberechtigung bei grenzüberschreitenden Sachverhalten
16.11.2016 V IV.  Senat 14.7.2016 IV R 34/13 Vermietung eines Einkaufszentrums kein Gewerbebetrieb - Berücksichtigung artspezifischer Besonderheiten bei der objektbezogenen Prüfung der Üblichkeit von vermieterseitig erbrachten Sonderleistungen - Sachlicher Anwendungsbereich von § 35b GewStG
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 71/16 vom 16.11.2016
16.11.2016 V X.  Senat 21.7.2016 X R 43/13 Sonderausgabenabzug für vom Erben nachgezahlte Kirchensteuer
16.11.2016 NV XI.  Senat 13.7.2016 XI R 19/14 Kindergeld: Ausbildungsdienststelle als regelmäßige Arbeitsstätte
16.11.2016 NV X.  Senat 21.7.2016 X R 36/08 Rubrumsberichtigung bei Erbfolge
9.11.2016 V I.  Senat 27.7.2016 I R 8/15 VGA bei nicht kostendeckender teilweiser Vermietung eines Gebäudes (Einfamilienhauses) an den Gesellschafter-Geschäftsführer
9.11.2016 V I.  Senat 27.7.2016 I R 12/15 VGA bei nicht kostendeckender Vermietung eines Einfamilienhauses an den Gesellschafter-Geschäftsführer
9.11.2016 V V.  Senat 21.7.2016 V B 37/16 Aufhebung der Vollziehung bei verfassungsrechtlichen Zweifeln an der Gültigkeit einer dem angefochtenen Verwaltungsakt zugrunde liegenden Norm - Die Entscheidung wurde nachträglich zur amtlichen Veröffentlichung bestimmt; sie war seit dem 24.8.2016 als NV-Entscheidung abrufbar.
9.11.2016 V VIII.  Senat 13.7.2016 VIII K 1/16 Grenzen der Pflicht zur Vorlage von Rechtsfragen an den Europäischen Gerichtshof - Besteuerung von Erträgen aus sog. "schwarzen" Fonds mit Sitz im Drittland - Vereinbarkeit von § 18 Abs. 3 AuslInvestmG mit dem Unionsrecht
9.11.2016 V IX.  Senat 12.7.2016 IX R 31/15 Gesonderte Feststellung des verbleibenden Verlustvortrags - Bindungswirkung der Feststellung an den Einkommensteuerbescheid nach § 10d Abs. 4 Satz 4 EStG i.d.F. des JStG 2010 - Voraussetzungen für den erstmaligen Erlass eines Verlustfeststellungsbescheids
9.11.2016 V IX.  Senat 12.7.2016 IX R 33/15 Entschädigungen als Ersatz für entgangene Gehalts- und Rentenansprüche bei geleisteten Schadensersatzzahlungen aus Amtshaftung
9.11.2016 NV VII.  Senat 12.7.2016 VII R 14/15 Keine revisionsrechtliche Bindung an nicht nachvollziehbare Tatsachenwürdigung - Ablehnung einer Ausfuhrerstattung wegen Nichteinhaltung der unionsrechtlichen Vorschriften zum Schutz von Tieren beim Transport
9.11.2016 NV I.  Senat 27.7.2016 I R 71/15 Im Wesentlichen inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 27.7.2016 I R 12/15 - vGA bei nicht kostendeckender Vermietung eines Einfamilienhauses an den Gesellschafter-Geschäftsführer
2.11.2016 V III.  Senat 7.7.2016 III R 11/13 Kindergeld: Anspruchsberechtigung bei grenzüberschreitenden Sachverhalten
2.11.2016 V III.  Senat 7.7.2016 III R 19/15 Kindergeld: Kindergeldanspruch für volljähriges, beschäftigungsloses Kind bei Meldung als Arbeitsuchender - Arbeitsunfähigkeit des Kindes
26.10.2016 V I.  Senat 20.7.2016 I R 33/15 Sog. Erdienensdauer bei einer Unterstützungskassenzusage
26.10.2016 V IV.  Senat 21.7.2016 IV R 26/14 Vorlage an den Großen Senat des BFH zur Frage der Gewährung der sog. erweiterten Kürzung nach § 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG für eine grundstücksverwaltende, gewerblich geprägte Personengesellschaft bei Beteiligung an einer grundstücksverwaltenden, nicht gewerblich geprägten Personengesellschaft
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 68/16 vom 26.10.2016, Pressemitteilung Nr. 16/19 vom 27.3.2019
26.10.2016 NV X.  Senat 25.7.2016 X S 10/16 Postulationsfähigkeit bei Anhörungsrüge
26.10.2016 NV I.  Senat 20.7.2016 I R 6/16 Wiedereinsetzung: Prüfung des Ablaufs einer Rechtsmittelbegründungsfrist durch Prozessbevollmächtigten