Dokumentsuche

Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Text:
 

Kalender

Kalender
2020 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Trefferliste

Veröffentl.- datum Sortierrichtung: absteigend V/NV Senat Entsch.- datum Aktenzeichen
vorherige Seite  .. 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 .. nächste Seite
18.10.2017 V IX.  Senat 27.6.2017 IX R 37/16 Nutzung zu eigenen Wohnzwecken - Begünstigung von Zweit- und Ferienwohnungen
18.10.2017 V X.  Senat 17.5.2017 X R 10/15 Teilweise Steuerfreiheit von Zahlungen in eine schweizerische Pensionskasse, die zum Ausgleich von Rentenminderungen wegen vorzeitigen Ruhestandes geleistet werden.
18.10.2017 NV IX.  Senat 4.9.2017 IX B 34/17 Nichtzulassungsbeschwerde: Fortbildung des Rechts - qualifizierte Rechtsanwendungsfehler - willkürliche Ablehnung einer Besetzungsrüge
18.10.2017 NV X.  Senat 23.6.2017 X B 152/16 Vorläufigkeitsvermerk - Teil-Einspruchsentscheidung und Zwangsruhe
18.10.2017 NV X.  Senat 10.7.2017 X B 38/17 Übertragung einer § 6b EStG-Rücklage - Zulassung der Revision aufgrund eines materiell-rechtlichen Fehlers
18.10.2017 NV IV.  Senat 5.9.2017 IV B 82/16 Neue Tatsachen im Verfahren über eine Nichtzulassungsbeschwerde
11.10.2017 V 10.10.2017 C-434/17

Verfahren ist erledigt durch: Urteil vom 13.02.2019.

Vorabentscheidungsersuchen des Zalaegerszegi Közigazgatasi es Munkaügyi Birosag (Ungarn), eingereicht am 18.07.2017, zu folgender Frage:

Ist der Durchführungsbeschluss (EU) 2015/2349 des Rates vom 10. Dezember 2014 dahin auszulegen, dass er der ungarischen Praxis entgegensteht, die diesen Durchführungsbeschluss so versteht, dass er das Inkrafttreten der von Art. 193 der Richtlinie 2006/112/EG abweichenden nationalen gesetzlichen Bestimmung am 1. Januar 2015 und deren Anwendbarkeit ab diesem Zeitpunkt ermöglicht, obschon der genannte Durchführungsbeschluss keine Bestimmung über eine rückwirkende Geltung oder Anwendbarkeit enthält, Ungarn allerdings in seinem Antrag auf Ermächtigung zu einer abweichenden Regelung diesen Zeitpunkt als Anfangszeitpunkt der Anwendung genannt hatte?

11.10.2017 V 10.10.2017 T-500/17

Verfahren ist erledigt durch: Urteil vom 24.09.2019 (deutschsprachige Entscheidungsfassung liegt noch nicht vor).

Unternehmen gegen Kommission, Klage, eingereicht am 07.08.2017, mit dem Antrag,

- die Durchführungsverordnung (EU) 2017/804 der Kommission vom 11. Mai 2017 zur Einführung eines endgültigen Antidumpingzolls auf die Einfuhren bestimmter nahtloser Rohre aus Eisen (ausgenommen aus Gusseisen) oder Stahl (ausgenommen aus nichtrostendem Stahl) mit kreisförmigem Querschnitt und einem Außendurchmesser von mehr als 406,4 mm mit Ursprung in der Volksrepublik China (ABl. 2017, L 121, S. 3) zumindest insoweit für nichtig zu erklären, als sie die Klägerin betrifft; und

- der Europäischen Kommission die Kosten der Klägerin aufzuerlegen.

11.10.2017 V I.  Senat 31.5.2017 I R 54/15 Haftung der Organgesellschaft bei mehrstufiger Organschaft
11.10.2017 V III.  Senat 18.5.2017 III R 20/14 Investitionszulage: Zuordnung eines Betriebs nach Maßgabe der Klassifikation der Wirtschaftszweige - Abgrenzung "Verarbeitendes Gewerbe" von "Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden" - Änderung eines Investitionszulagenbescheids nach § 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 AO - Umfang der Ablaufhemmung i.S. des § 171 Abs. 4 Satz 1 AO
11.10.2017 V V.  Senat 21.6.2017 V R 34/16 Verein zur Förderung der Open-Source-Software als Zweckbetrieb
11.10.2017 V VII.  Senat 13.7.2017 VII R 29/16 Festsetzung von Milchabgabe nach Ablauf des Zwölfmonatszeitraums 2014/2015
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 62/17 vom 11.10.2017
11.10.2017 NV II.  Senat 30.8.2017 II B 16/17 Keine Billigkeitsmaßnahmen bei der Schenkungsteuer wegen nachträglicher Wertminderungen
11.10.2017 NV X.  Senat 29.6.2017 X B 170/16 Ungenügende Bezeichnung des Gegenstands des Klagebegehrens
11.10.2017 NV I.  Senat 8.2.2017 I R 55/14 Veräußerungsgewinn einer Stiftung liechtensteinischen Rechts durch Verzicht auf Teilnahme an einer Kapitalerhöhung
11.10.2017 NV VII.  Senat 24.7.2017 VII B 165/16 Keine rückwirkende Anwendung materiell-rechtlicher Vorschriften des Unionszollkodex (UZK) - Maßgebliche Rechtslage für Entscheidung über eine Verpflichtungsklage
11.10.2017 NV X.  Senat 28.7.2017 X S 2/17 (PKH) Wiedereinsetzung in den vorigen Stand - Aufzeichnungspflicht von Prostituierten - Nichtzulassung der Revision bei behaupteten Schätzungsfehlern
4.10.2017 V II.  Senat 26.7.2017 II R 21/16 Beginn der Festsetzungsfrist bei Schenkung mehrerer Gegenstände
4.10.2017 V III.  Senat 18.5.2017 III R 11/15 Bestimmung des Kindergeldberechtigten
4.10.2017 V IV.  Senat 17.8.2017 IV R 3/14 Feststellung des Unterschiedsbetrags bei Übergang zur Tonnagegewinnermittlung; Teilwertermittlung
4.10.2017 V V.  Senat 3.8.2017 V R 19/16 Aufbau eines Strukturvertriebes nicht steuerfrei gem. § 4 Nr. 11 UStG
4.10.2017 V V.  Senat 24.8.2017 V R 25/16 Medizinische Laborleistungen in der Umsatzsteuer
4.10.2017 V IX.  Senat 9.5.2017 IX R 6/16 Kosten zur Beseitigung von nach Anschaffung mutwillig herbeigeführter Substanzschäden keine "anschaffungsnahe Herstellungskosten"
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 61/17 vom 4.10.2017
4.10.2017 NV XI.  Senat 24.7.2017 XI B 37/17 Speisenabgabe in einem Bayerischen Biergarten unterliegt dem Regelsteuersatz - Fehlende Klärbarkeit einer Rechtsfrage im Revisionsverfahren
4.10.2017 NV VI.  Senat 18.5.2017 VI R 81/14 Inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 18.05.2017 VI R 9/16 - Scheidungskosten als außergewöhnliche Belastungen nach Änderung des § 33 EStG durch das AmtshilfeRLUmsG
4.10.2017 NV VI.  Senat 18.5.2017 VI R 66/14 Inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 18.05.2017 VI R 9/16 - Scheidungskosten als außergewöhnliche Belastungen nach Änderung des § 33 EStG durch das AmtshilfeRLUmsG
4.10.2017 NV VI.  Senat 18.5.2017 VI R 19/15 Inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 18.05.2017 VI R 9/16 - Scheidungskosten als außergewöhnliche Belastungen nach Änderung des § 33 EStG durch das AmtshilfeRLUmsG
4.10.2017 NV III.  Senat 2.8.2017 III B 151/16 Verfahrensmangel bei fehlender Beschwer unbeachtlich
4.10.2017 NV II.  Senat 26.7.2017 II R 22/16 Inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 26.7.2017 II R 21/16 - Beginn der Festsetzungsfrist bei Schenkung mehrerer Gegenstände
4.10.2017 NV II.  Senat 26.7.2017 II R 23/16 Inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 26.7.2017 II R 21/16 - Beginn der Festsetzungsfrist bei Schenkung mehrerer Gegenstände