Dokumentsuche

Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Text:
 

Kalender

Kalender
2020 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Trefferliste

Veröffentl.- datum V/NV Senat Entsch.- datum Aktenzeichen Sortierrichtung: aufsteigend
Erste Seite  01 02 03 nächste Seite
1.6.2016   Bundessteuerberaterkammer besucht Bundesfinanzhof
31.8.2016 NV I.  Senat 8.6.2016 I B 143/15 Anforderung an die Darlegung einer Divergenz
10.8.2016 NV I.  Senat 7.6.2016 I B 159/15 Ausschluss früherer Beamter vom Richteramt
19.10.2016 NV I.  Senat 29.6.2016 I B 32/16 Notwendigkeit einer gesonderten Feststellung des Gewinnanteils persönlich haftender Gesellschafter einer KGaA - Aussetzung des Klageverfahrens zur Einkommensteuer
31.8.2016 NV I.  Senat 7.6.2016 I B 6/15 Prüfung des Vorliegens einer verdeckten Gewinnausschüttung i.S. des § 8 Abs. 3 Satz 2 KStG - Unbeachtlichkeit des Zuflusses des Bezugs beim Gesellschafter - Keine grundsätzliche Bedeutung
28.9.2016 V I.  Senat 7.6.2016 I R 51/14 Gesellschafter-Fremdfinanzierung nach § 8a KStG 2002 n.F.
5.10.2016 V I.  Senat 15.6.2016 I R 64/14 Veräußerungskosten nach § 8b Abs. 2 Satz 2 KStG bei ausschließlich auf Anteilsveräußerungen ausgerichtetem Geschäftsbetrieb
26.10.2016 NV I.  Senat 29.6.2016 I R 66/09 Verfassungsmäßigkeit des § 50d Abs. 8 Satz 1 EStG i.d.F. vom 15. Dezember 2003
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 30/12 vom 9.5.2012, Pressemitteilung Nr. 15/14 vom 12.2.2014
22.6.2016 I R 66/14 Doppelte Gebührenentstehung bei verbindlicher Auskunft
siehe auch: Urteil des I.  Senats vom 9.3.2016 - I R 66/14 -
26.10.2016 V I.  Senat 15.6.2016 I R 69/15 Antragsfrist für abweichenden Wertansatz bei Einbringung und Anteilstausch - Kostenpflicht und Kostenerstattung eines Beigeladenen
6.7.2016 V II.  Senat 15.6.2016 II B 91/15 Kein vorläufiger Rechtsschutz gegen die Festsetzung des Solidaritätszuschlags
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 47/16 vom 6.7.2016
21.6.2016 II.  Senat 20.6.2016 II R 1/16

Pflichtteilsanspruch gegen sich selbst als Nachlassverbindlichkeit:

Führt die Geltendmachung eines verjährten Pflichtteilsanspruchs durch den Pflichtteilsberechtigten gegenüber sich selbst zu einer vom Erwerb des Erben abzugsfähigen Nachlassverbindlichkeit?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

21.6.2016 II.  Senat 20.6.2016 II R 13/16

Verfahren ist erledigt durch: Urteil vom 18.09.2019, unbegründet

Bedarfsbewertung - Anwendung von Liegenschaftszinssätzen des Gutachterausschusses:

Sind die Liegenschaftszinssätze des Berliner Gutachterausschusses anzuwenden, auch wenn der Ausschuss bei Ableitung der Liegenschaftszinssätze ein Modell mit anderer Restnutzungsdauer zugrunde legt als die bei der Bedarfsbewertung nach dem Ertragswertverfahren gesetzlich vorgeschriebene Restnutzungsdauer?

Und wenn ja, sind die vor dem Feststellungszeitpunkt vom Gutachterausschuss beschlossenen Werte, oder die Werte, in deren Datenmaterial der Feststellungszeitpunkt fällt maßgeblich?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger


siehe auch: Urteil des II.  Senats vom 18.9.2019 - II R 13/16 -
16.11.2016 NV II.  Senat 29.6.2016 II R 14/12 Rückerwerb des Eigentums wegen Nichtigkeit des dem Erwerbsvorgang zugrunde liegenden Rechtsgeschäfts
21.6.2016 II.  Senat 20.6.2016 II R 17/16

Verjährter Pflichtteilsanspruch als Nachlassverbindlichkeit gegen sich selbst :

Ist es dem Alleinerben nach dem Tod des verpflichteten Erblassers möglich seinen nunmehr gegen sich selbst gerichteten Pflichtteilsanspruch geltend zu machen und als Nachlassverbindlichkeit abzuziehen, auch wenn der Anspruch bereits verjährt ist?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

7.9.2016 NV II.  Senat 15.6.2016 II R 23/15 Inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 15.6.2016 II R 24/15 - Abfindungszahlung an den weichenden Erbprätendenten als Nachlassverbindlichkeit - Kosten des Beigeladenen
7.9.2016 V II.  Senat 15.6.2016 II R 24/15 Abfindungszahlung an den weichenden Erbprätendenten als Nachlassverbindlichkeit - Kosten des Beigeladenen
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 59/16 vom 7.9.2016
31.8.2016 V II.  Senat 29.6.2016 II R 41/14 Freigebige Zuwendung bei der Übertragung eines Einzelkontos zwischen Eheleuten
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 56/16 vom 31.8.2016
19.10.2016 V II.  Senat 15.6.2016 II R 51/14 Berücksichtigung einer in den USA gezahlten Quellensteuer auf Versicherungsleistungen bei der Erbschaftsteuer
10.8.2016 NV III.  Senat 14.6.2016 III B 132/15 Begleitender Sprachunterricht als Berufsausbildung - Zeitlicher Umfang des Unterrichts
31.8.2016 NV III.  Senat 21.6.2016 III B 133/15 Einkommensteuer/Kindergeld - Berufsausbildung eines Soldaten
7.9.2016 NV III.  Senat 22.6.2016 III B 134/15 Erfolgreiche Verfahrensrüge/Übergehen eines Beweisantrags
31.8.2016 NV III.  Senat 21.6.2016 III B 29/16 Unterlassene Beiziehung von Akten - Unzulässige Vorwegnahme der Beweiswürdigung
20.7.2016 V III.  Senat 6.6.2016 III B 92/15 Verletzung des rechtlichen Gehörs durch Entscheidung im vereinfachten Verfahren nach § 94a Satz 1 FGO ohne vorherige Anordnung
21.9.2016 NV III.  Senat 21.6.2016 III B 95/15 Zur vorrangigen Kindergeldberechtigung bei Aufnahme eines volljährigen Kindes in den Haushalt nur eines Elternteils - Darlegung der grundsätzlichen Bedeutung einer Rechtssache
1.6.2016 III R 14/15 Kindergeld: Studium kein Bestandteil einer einheitlichen Erstausbildung
siehe auch: Urteil des III.  Senats vom 4.2.2016 - III R 14/15 -
8.6.2016 III R 17/13 Kindergeld für Elternteile, die im EU-Ausland leben
siehe auch: Urteil des III.  Senats vom 10.3.2016 - III R 62/12 -, Urteil des III.  Senats vom 4.2.2016 - III R 17/13 -, Pressemitteilung Nr. 55/14 vom 6.8.2014, Beschluss des III.  Senats vom 15.6.2015 - III R 17/13 -, Beschluss (EuGH-Vorlage) des III.  Senats vom 8.5.2014 - III R 17/13 -
21.9.2016 V III.  Senat 15.6.2016 III R 18/15 Kindergeld: Keine Übertragung des Kinderfreibetrags sowie des Freibetrags für den Betreuungs- und Erziehungs- oder Ausbildungsbedarf eines minderjährigen Kindes
5.10.2016 NV III.  Senat 15.6.2016 III R 43/14 Kindergeld: Anspruchsberechtigung bei grenzüberschreitenden Sachverhalten
5.10.2016 NV III.  Senat 15.6.2016 III R 57/12 Vorrangiger Kindergeldanspruch des im anderen EU-Mitgliedstaat wohnenden Elternteils