Dokumentsuche

Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Text:
 

Kalender

Kalender
2020 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Trefferliste

Veröffentl.- datum V/NV Senat Entsch.- datum Sortierrichtung: aufsteigend Aktenzeichen
vorherige Seite  01 02 03 nächste Seite
14.9.2016 NV VII.  Senat 14.6.2016 VII R 12/15 Umsatzsteuer: ermäßigter Steuersatz auf Umsätze aus dem Verkauf bestimmter Messekataloge
2.11.2016 NV VII.  Senat 14.6.2016 VII R 20/14 Berechnung der Haftungsquote
2.11.2016 NV VII.  Senat 14.6.2016 VII R 21/14 Im Wesentlichen Inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 14.06.2016 VII R 20/14 - Berechnung der Haftungsquote
5.10.2016 V I.  Senat 15.6.2016 I R 64/14 Veräußerungskosten nach § 8b Abs. 2 Satz 2 KStG bei ausschließlich auf Anteilsveräußerungen ausgerichtetem Geschäftsbetrieb
26.10.2016 V I.  Senat 15.6.2016 I R 69/15 Antragsfrist für abweichenden Wertansatz bei Einbringung und Anteilstausch - Kostenpflicht und Kostenerstattung eines Beigeladenen
6.7.2016 V II.  Senat 15.6.2016 II B 91/15 Kein vorläufiger Rechtsschutz gegen die Festsetzung des Solidaritätszuschlags
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 47/16 vom 6.7.2016
7.9.2016 NV II.  Senat 15.6.2016 II R 23/15 Inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 15.6.2016 II R 24/15 - Abfindungszahlung an den weichenden Erbprätendenten als Nachlassverbindlichkeit - Kosten des Beigeladenen
7.9.2016 V II.  Senat 15.6.2016 II R 24/15 Abfindungszahlung an den weichenden Erbprätendenten als Nachlassverbindlichkeit - Kosten des Beigeladenen
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 59/16 vom 7.9.2016
19.10.2016 V II.  Senat 15.6.2016 II R 51/14 Berücksichtigung einer in den USA gezahlten Quellensteuer auf Versicherungsleistungen bei der Erbschaftsteuer
21.9.2016 V III.  Senat 15.6.2016 III R 18/15 Kindergeld: Keine Übertragung des Kinderfreibetrags sowie des Freibetrags für den Betreuungs- und Erziehungs- oder Ausbildungsbedarf eines minderjährigen Kindes
5.10.2016 NV III.  Senat 15.6.2016 III R 43/14 Kindergeld: Anspruchsberechtigung bei grenzüberschreitenden Sachverhalten
5.10.2016 NV III.  Senat 15.6.2016 III R 57/12 Vorrangiger Kindergeldanspruch des im anderen EU-Mitgliedstaat wohnenden Elternteils
5.10.2016 NV III.  Senat 15.6.2016 III R 6/16 Im Wesentliche inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 4.2.2016 III R 17/13 - Kindergeld: Anspruchsberechtigung bei grenzüberschreitenden Sachverhalten
21.9.2016 V III.  Senat 15.6.2016 III R 60/12 Vorrangiger Kindergeldanspruch des im anderen EU-Mitgliedstaat wohnenden Pflegeelternteils
5.10.2016 NV III.  Senat 15.6.2016 III R 67/13 Vorrangiger Kindergeldanspruch des im anderen EU-Mitgliedstaat wohnenden Elternteils
5.10.2016 NV III.  Senat 15.6.2016 III R 73/11 Kindergeld: Anspruchsberechtigung bei grenzüberschreitenden Sachverhalten
12.10.2016 V III.  Senat 15.6.2016 III R 8/15 Anordnung einer zweiten Anschlussprüfung bei einem Mittelbetrieb - Anforderungen an die Begründung der Prüfungsanordnung - Ermessensgerechtigkeit
21.9.2016 NV VI.  Senat 15.6.2016 VI R 25/14 Zivilprozesskosten als außergewöhnliche Belastung
21.9.2016 NV VI.  Senat 15.6.2016 VI R 26/13 Prozesskosten im Zusammenhang mit einem Scheidungsfolgeverfahren nach britischem Recht als außergewöhnliche Belastungen
14.9.2016 NV VI.  Senat 15.6.2016 VI R 29/15 Zivilprozesskosten aus erbrechtlichen Streitigkeiten keine außergewöhnliche Belastungen
14.9.2016 NV VI.  Senat 15.6.2016 VI R 34/14 Durch Ehescheidungsverfahren entstandene Prozesskosten als außergewöhnliche Belastungen
23.11.2016 NV VI.  Senat 15.6.2016 VI R 44/15 Prozesskosten im Zusammenhang mit gesundheitsgefährdenden Baumängeln als außergewöhnliche Belastung
26.10.2016 V VI.  Senat 15.6.2016 VI R 54/15 Pauschalversteuerung von Zuwendungen nach § 37b EStG - Ausübung und Widerruf des Wahlrechts
31.8.2016 V VI.  Senat 15.6.2016 VI R 6/13 Gehaltsverzicht als im Wege einer verdeckten Einlage zugeflossener Arbeitslohn
28.9.2016 NV VII.  Senat 15.6.2016 VII R 26/15 Bestellung zum Leiter einer Beratungsstelle setzt Bestehen einer Abschlussprüfung voraus
15.6.2016 X R 26/13 Häusliches Arbeitszimmer rechtfertigt nicht Berücksichtigung der Aufwendungen für Nebenräume
siehe auch: Urteil des X.  Senats vom 17.2.2016 - X R 26/13 -, Pressemitteilung Nr. 6/16 vom 28.1.2016, Beschluss des Großen Senats vom 27.7.2015 - GrS 1/14 -
24.8.2016 NV X.  Senat 16.6.2016 X B 110/15 Urteil ohne mündliche Verhandlung - Berücksichtigung von Schriftsätzen
21.6.2016 II.  Senat 20.6.2016 II R 1/16

Pflichtteilsanspruch gegen sich selbst als Nachlassverbindlichkeit:

Führt die Geltendmachung eines verjährten Pflichtteilsanspruchs durch den Pflichtteilsberechtigten gegenüber sich selbst zu einer vom Erwerb des Erben abzugsfähigen Nachlassverbindlichkeit?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

21.6.2016 II.  Senat 20.6.2016 II R 13/16

Verfahren ist erledigt durch: Urteil vom 18.09.2019, unbegründet

Bedarfsbewertung - Anwendung von Liegenschaftszinssätzen des Gutachterausschusses:

Sind die Liegenschaftszinssätze des Berliner Gutachterausschusses anzuwenden, auch wenn der Ausschuss bei Ableitung der Liegenschaftszinssätze ein Modell mit anderer Restnutzungsdauer zugrunde legt als die bei der Bedarfsbewertung nach dem Ertragswertverfahren gesetzlich vorgeschriebene Restnutzungsdauer?

Und wenn ja, sind die vor dem Feststellungszeitpunkt vom Gutachterausschuss beschlossenen Werte, oder die Werte, in deren Datenmaterial der Feststellungszeitpunkt fällt maßgeblich?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger


siehe auch: Urteil des II.  Senats vom 18.9.2019 - II R 13/16 -
21.6.2016 II.  Senat 20.6.2016 II R 17/16

Verjährter Pflichtteilsanspruch als Nachlassverbindlichkeit gegen sich selbst :

Ist es dem Alleinerben nach dem Tod des verpflichteten Erblassers möglich seinen nunmehr gegen sich selbst gerichteten Pflichtteilsanspruch geltend zu machen und als Nachlassverbindlichkeit abzuziehen, auch wenn der Anspruch bereits verjährt ist?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Verwaltung