Dokumentsuche

Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Text:
 

Kalender

Kalender
2020 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Trefferliste

Veröffentl.- datum Sortierrichtung: aufsteigend V/NV Senat Entsch.- datum Aktenzeichen
vorherige Seite  01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 .. nächste Seite
7.1.2015 VIII R 41/12 Freiberufliche Tätigkeit selbständiger Ärzte trotz Beschäftigung angestellter Ärzte
siehe auch: Urteil des VIII.  Senats vom 16.7.2014 - VIII R 41/12 -
21.1.2015   Neuer Richter beim Bundesfinanzhof
21.1.2015 VI R 21/14 Regelmäßige Arbeitsstätte in der Probezeit und bei befristeter Beschäftigung
siehe auch: Urteil des VI.  Senats vom 6.11.2014 - VI R 21/14 -
21.1.2015 VIII R 60/13 Systemwechsel zur Abgeltungsteuer: Kein Werbungskostenabzugsverbot für 2008 angefallene Schuldzinsen, wenn die damit zusammenhängenden Kapitaleinkünfte 2009 der Abgeltungsteuer unterliegen
siehe auch: Urteil des VIII.  Senats vom 27.8.2014 - VIII R 60/13 -
28.1.2015 VI R 1/13 Aufwendungen für eine Dichtheitsprüfung einer Abwasserleitung als steuerbegünstigte Handwerkerleistung
siehe auch: Urteil des VI.  Senats vom 6.11.2014 - VI R 1/13 -
24.2.2015 II R 18/12 Keine Versicherungsteuer auf Sportinvaliditätsversicherungen
siehe auch: Urteil des II.  Senats vom 17.12.2014 - II R 18/12 -
24.2.2015 V R 20/14 Steuerfreie Heilbehandlungen durch Privatkrankenhäuser
siehe auch: Urteil des V.  Senats vom 23.10.2014 - V R 20/14 -, Pressemitteilung Nr. 42/15 vom 17.6.2015
24.2.2015 VIII R 3/12 Arbeitszimmer eines Pensionärs im Keller
siehe auch: Urteil des VIII.  Senats vom 11.11.2014 - VIII R 3/12 -
1.4.2015 IX R 23/13 Privates Veräußerungsgeschäft: Der außerhalb der Veräußerungsfrist liegende Zeitpunkt des Eintritts der aufschiebenden Bedingung hindert die Besteuerung nicht
siehe auch: Urteil des IX.  Senats vom 10.2.2015 - IX R 23/13 -
6.5.2015 X R 7/13 Spendenabzug bei Zuwendungen an eine im EU-/EWR-Ausland ansässige Stiftung
siehe auch: Urteil des X.  Senats vom 21.1.2015 - X R 7/13 -
20.5.2015 II R 9/14 Grunderwerbsteuer: Einbeziehung der Baukosten in die Bemessungsgrundlage der Steuer
siehe auch: Urteil des II.  Senats vom 3.3.2015 - II R 9/14 -
20.5.2015   Fachgespräch zwischen Bundesrechtsanwaltskammer und Bundesfinanzhof
24.6.2015 IX R 18/14 Elektronische Einkommensteuererklärung: Korrektur bei schlichtem “Vergessen“
siehe auch: Urteil des IX.  Senats vom 10.2.2015 - IX R 18/14 -
25.6.2015   Österreichischer Verwaltungsgerichtshof besucht den Bundesfinanzhof
1.7.2015 III R 9/13 Entlastungsbetrag für Alleinerziehende: Unwiderlegbare Vermutung der Haushaltszugehörigkeit
siehe auch: Urteil des III.  Senats vom 5.2.2015 - III R 9/13 -
2.9.2015 VIII R 14/13 Abgeltungsteuer: Antrag auf sog. Günstigerprüfung
siehe auch: Urteil des VIII.  Senats vom 12.5.2015 - VIII R 14/13 -
9.9.2015 II R 39/13 Erbschaftsteuer: Steuerbefreiung für ein Familienheim trotz verzögerter Selbstnutzung?
siehe auch: Urteil des II.  Senats vom 23.6.2015 - II R 39/13 -
30.9.2015 VIII R 50/14 Abgeltungsteuer: Antrag auf Regelbesteuerung für Ausschüttungen aus Beteiligungen an Kapitalgesellschaften nur bis zur Abgabe der Einkommensteuererklärung möglich
siehe auch: Urteil des VIII.  Senats vom 28.7.2015 - VIII R 50/14 -
5.10.2015   Neuer Richter am Bundesfinanzhof
7.10.2015 VIII R 3/14 Abgeltungsteuer: Regelbesteuerung für Ausschüttungen aus Beteiligungen an Kapitalgesellschaften erfordert keinen maßgeblichen Einfluss auf die Kapitalgesellschaft
siehe auch: Urteil des VIII.  Senats vom 25.8.2015 - VIII R 3/14 -
7.10.2015 XI R 35/13 Umsatzsteuer: Arbeitsvermittlungsleistungen einer privaten Arbeitsvermittlerin an Arbeitsuchende
siehe auch: Urteil des XI.  Senats vom 29.7.2015 - XI R 35/13 -
25.11.2015 VI R 13/15 Haushaltsnahe Dienstleistung: Versorgung und Betreuung eines Haustieres begünstigt
siehe auch: Urteil des VI.  Senats vom 3.9.2015 - VI R 13/15 -
25.11.2015   Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof Prof. Dr. Heinz-Jürgen Pezzer tritt in den Ruhestand
2.12.2015 VII R 24/13 Steuererstattung nach Insolvenzeröffnung: Befreiende Wirkung der Zahlung trotz falschen Zahlungsempfängers
siehe auch: Urteil des VII.  Senats vom 18.8.2015 - VII R 24/13 -
13.1.2015 8.1.2015 2 BvL 29/14

Ist der durch § 34 Abs. 13f KStG 2002 i.d.F. des JStG 2010 vom 08.12.2010 (BGBl. I 2010, 1768; BStBl. I 2010, 1394) eingefügte § 36 Abs. 6a KStG mit Art. 3 Abs. 1 GG unvereinbar?

-- Normenkontrollverfahren --

21.1.2015 II.  Senat 20.1.2015 II R 58/14

Verfahren ist erledigt durch: Auss. / Ruhen d.Verf. (Beschluss vom 18.07.2017)

Hinweis: Das Verfahren hat nach Fortführung/ Wiederaufnahme ein neues Aktenzeichen erhalten (II R 17/19).

Fünfjahresfrist des § 6a Satz 4 GrEStG grundstücksbezogen oder beteiligungsbezogen?

Ist die fünfjährige Vorbehaltensfrist auf die Beteiligung des herrschenden Unternehmens an der übertragenden Gesellschaft zu beschränken?

Das Verfahren II R 58/14 war durch Beschluss vom 18. Juli 2017 ausgesetzt. Das Verfahren wird unter dem Aktenzeichen II R 17/19 (II R 58/14) fortgeführt, nachdem der EuGH in dem Verfahren C-374/17 durch Urteil vom 19. Dezember 2018 entschieden hat.

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

Das Verfahren ist durch Beschluss vom 18.07.2017 bis zur Entscheidung des EuGH in dem Verfahren C-374/17 ausgesetzt.

21.1.2015 VI.  Senat 20.1.2015 VI R 59/14

Verfahren ist erledigt durch: Auss. / Ruhen d.Verf. (Beschluss vom 18.03.2015)

Hinweis: Das Verfahren erhält nach Fortführung/ Wiederaufnahme ein neues Aktenzeichen.

Begründet ein Schulungsvertrag über die Schulung zum Flugzeugführer ein (Ausbildungs-) Dienstverhältnis i.S. des § 1 LStDV, so dass die Aufwendungen für die Pilotenausbildung als vorweggenommene Werbungskosten gemäß § 9 Abs. 1 Satz 1 und Abs. 6 i.V.m. § 12 Nr. 5 EStG abzugsfähig sind? (Verfassungswidrigkeit der §§ 9 Abs. 6 und 12 Nr. 5 EStG?)

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

Das Verfahren ist durch Beschluss vom 18.03.2015 bis zur Entscheidung des BVerfG in den Verfahren 2 BvL 23, 24/14 ausgesetzt.

11.2.2015 9.2.2015 2 BvR 2671/14

Steuerpflicht von Erstattungszinsen

--Verfassungsbeschwerde--

11.2.2015 9.2.2015 2 BvR 2674/14

Steuerpflicht von Erstattungszinsen

--Verfassungsbeschwerde--

18.2.2015 V V.  Senat 7.1.2015 V B 102/14 Umsatzsteuerfreie Unterrichtsleistungen