Dokumentsuche

Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Text:
 

Kalender

Kalender
2020 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Trefferliste

Veröffentl.- datum Sortierrichtung: aufsteigend V/NV Senat Entsch.- datum Aktenzeichen
Erste Seite  01 02 03 nächste Seite
8.10.2014 XI R 2/12 Umsatzsteuer: Überlassung eines der GmbH zugeordneten PKW an einen Gesellschafter-Geschäftsführer zur privaten Nutzung
siehe auch: Urteil des XI.  Senats vom 5.6.2014 - XI R 2/12 -
10.10.2014   Klaus Offerhaus 80 Jahre
15.10.2014 VIII R 53/12 Kein Werbungskostenabzug für nachträgliche Schuldzinsen bei Kapitaleinkünften nach Systemwechsel zur Abgeltungsteuer
siehe auch: Urteil des VIII.  Senats vom 1.7.2014 - VIII R 53/12 -, Pressemitteilung Nr. 20/15 vom 11.3.2015
15.10.2014 XI R 36/12 Umsatzsteuer: PKW-Nutzung durch einen Unternehmer für Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte
siehe auch: Urteil des XI.  Senats vom 5.6.2014 - XI R 36/12 -
22.10.2014 XI R 22/10 Grundsätzlich kein ermäßigter Steuersatz für Personenbeförderungsleistungen von Mietwagenunternehmern
siehe auch: Urteil des XI.  Senats vom 2.7.2014 - XI R 39/10 -, Urteil des XI.  Senats vom 2.7.2014 - XI R 22/10 -, Beschluss (EuGH-Vorlage) des XI.  Senats vom 10.7.2012 - XI R 39/10 -, Beschluss (EuGH-Vorlage) des XI.  Senats vom 10.7.2012 - XI R 22/10 -
29.10.2014 VII R 39/13 Stromsteuer: Wer ist Nutzer des Lichts?
siehe auch: Urteil des VII.  Senats vom 24.9.2014 - VII R 39/13 -
21.10.2014 17.10.2014 2 BvL 21/14

1. Verstößt § 50d Abs. 9 Satz 1 Nr. 2 EStG 2002 i.d.F. des JStG 2007 gegen Art. 2 Abs. 1 i.V.m. Art. 20 Abs. 3 und Art. 25 GG, weil hierdurch die abkommensrechtliche Freistellung von Einkünften (hier: aus nichtselbständiger Arbeit für Dienstleistungen eines unbeschränkt steuerpflichtigen Flugzeugführers einer in Irland ansässigen Fluggesellschaft) ungeachtet eines Abkommens zur Vermeidung der Doppelbesteuerung (hier: des DBA-Irland 1962) nicht gewährt wird, wenn die Einkünfte in dem anderen Staat nur deshalb nicht steuerpflichtig sind, weil sie von einer Person bezogen werden, die in diesem Staat nicht unbeschränkt steuerpflichtig ist?

2. Ist § 52 Abs. 59a Satz 9 i.V.m. § 50d Abs. 9 Satz 3 EStG 2009 i.d.F. des AmtshilfeRLUmsG vom 26.06.2013 wegen Verstoßes gegen das Rückwirkungsverbot (Art. 20 Abs. 3 GG) verfassungswidrig?

-- Normenkontrollverfahren --

12.11.2014 V II.  Senat 1.10.2014 II R 6/13 Strafbefreiende Erklärung bei fehlender Steuerhinterziehung oder Steuerordnungswidrigkeit unwirksam - Grundsatz "in dubio pro reo" bei Anwendung des StraBEG
12.11.2014 V III.  Senat 2.10.2014 III S 2/14 Kindergeld - Streitwert bei einer Anfechtungsklage gegen die Aufhebung einer Kindergeldfestsetzung von unbestimmter Dauer - Keine streitgegenstandsbezogene Auslegung von § 52 Abs. 4 GKG
19.11.2014 V II.  Senat 1.10.2014 II R 29/13 EuGH-Vorlage: Erbschaftsteuerrechtliche Anzeigepflicht eines inländischen Kreditinstituts mit Zweigniederlassung im EU-Ausland - Beschränkung der Niederlassungsfreiheit aus dem Zusammenwirken von Vorschriften mehrerer Mitgliedstaaten
3.12.2014 V V.  Senat 8.10.2014 V R 56/13 Überlassung von Geschäftsführerwohnungen mit Einrichtung - Kein Vorsteuerabzug bei von vornherein beabsichtigter Verwendung der Eingangsleistung für eine unentgeltliche Wertabgabe
3.12.2014 V II.  Senat 22.10.2014 II R 4/14 Abweichende Steuerfestsetzung aus sachlichen Billigkeitsgründen wegen des Ausfalls von Rentenzahlungen
3.12.2014 V II.  Senat 22.10.2014 II R 16/13 Vorlage der Vorschriften über die Einheitsbewertung an das BVerfG zur Prüfung der Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 79/14 vom 3.12.2014
3.12.2014 NV X.  Senat 8.10.2014 X B 31/14 Keine Umdeutung von Leibrenten in Kaufpreisraten allein aufgrund einer entsprechenden Willensbekundung der Vertragsparteien - Rüge der Verletzung der Sachaufklärungspflicht
3.12.2014 NV VI.  Senat 2.10.2014 VI B 52/14 Nichtzulassungsbeschwerde: Widerspruch zwischen Tenor und Gründen; Urteilsberichtigung
3.12.2014 NV X.  Senat 2.10.2014 X B 94/14 Rechtsschutzmöglichkeiten gegen eine Kostenentscheidung des FG
3.12.2014 NV V.  Senat 28.10.2014 V B 92/14 Umsatzsteuersatz bei Veranstaltung einer an wechselnden Standorten veranstalteten "Dinner-Show"
10.12.2014 V VI.  Senat 8.10.2014 VI R 95/13 Mehraufwendungen für die Verpflegung bei Einsatz an ständig wechselnden Tätigkeitsstätten
10.12.2014 V IV.  Senat 30.10.2014 IV R 2/11 Abgeltungswirkung einer Spielbankabgabe
10.12.2014 NV VIII.  Senat 8.10.2014 VIII B 115/13 Einkünfte aus Kapitalvermögen durch Zinsanteile in Kaufpreisraten bei Grundstücksverkäufen - Verzinsung von auf dem Erbrecht beruhenden Kapitalforderungen - Keine grundsätzliche Bedeutung
10.12.2014 NV X.  Senat 8.10.2014 X B 24/14 Verhältnis von Steuerfestsetzungsverfahren und Billigkeitsverfahren -  Entscheidung über Steuerfreiheit eines Sanierungsgewinns einer Personengesellschaft in der Gewinnfeststellung
10.12.2014 NV X.  Senat 15.10.2014 X E 23/14 Verfassungsmäßigkeit von Gerichtsgebühren, die im Einzelfall das 3,5-fache des Streitwerts betragen - Verfassungsmäßigkeit von § 128 Abs. 3 FGO
10.12.2014 NV V.  Senat 13.10.2014 V B 19/14 Gutglaubensschutz beim Vorsteuerabzug
10.12.2014 NV I.  Senat 8.10.2014 I B 197/13 Mandatsniederlegung
10.12.2014 NV I.  Senat 8.10.2014 I B 96/13 Unübliche Firmenpacht als vGA
10.12.2014 NV I.  Senat 15.10.2014 I B 176/13 Rechtliches Gehör - Gewerbesteuerbefreiung für ein Reha-Zentrum - Länge der Urteilsgründe
17.12.2014 V X.  Senat 22.10.2014 X R 18/14 Altersvorsorgezulage: Frist für die Erteilung des Einverständnisses bzw. der Einwilligung von Beamten in die Übermittlung von Besoldungsdaten
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 83/14 vom 17.12.2014
17.12.2014 V VI.  Senat 8.10.2014 VI R 7/13 Doppelte Haushaltsführung: Beginn der Dreimonatsfrist in Wegverlegungsfällen, § 9 Abs. 5 i.V.m. § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 5 Sätze 5 und 6 EStG
17.12.2014 V IV.  Senat 30.10.2014 IV R 61/11 Wegfall der Gewinnermittlung nach Durchschnittssätzen bei einem Land- und Forstwirt auch ohne Mitteilung gemäß § 13a Abs. 1 Satz 2 EStG - Kein Wegfall einer gesetzlichen Steuererklärungspflicht wegen fehlender Aufforderung zur Abgabe einer Steuererklärung
17.12.2014 NV IX.  Senat 1.10.2014 IX R 13/13 Kein Halbabzugsverbot bei fehlenden Einnahmen