Dokumentsuche

Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Text:
 

Kalender

Kalender
2020 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Trefferliste

Veröffentl.- datum V/NV Senat Entsch.- datum Sortierrichtung: aufsteigend Aktenzeichen
Erste Seite  01 02 03 04 nächste Seite
21.11.2012 NV III.  Senat 1.10.2012 III B 128/11 Fehlende grundsätzliche Bedeutung einer Rechtsfrage - Keine Steuerfreiheit eines EXIST-Gründerstipendiums nach § 3 Nr. 44 EStG
14.11.2012 NV IX.  Senat 1.10.2012 IX B 104/12 Nichtzulassungsbeschwerde; Verfahrensfehler; vorläufige Protokollaufzeichnung
14.11.2012 NV IX.  Senat 1.10.2012 IX B 108/12 Nichtzulassungsbeschwerde, grundsätzliche Bedeutung
9.1.2013 NV V.  Senat 1.10.2012 V B 9/12 Unmittelbarkeit der Beweisaufnahme - Zur Zurechnung von strafbaren Handlungen von Erfüllungsgehilfen
27.3.2013 NV I.  Senat 2.10.2012 I S 12/12 Auslegung - sofortige Beschwerde als Anhörungsrüge
12.12.2012 NV IX.  Senat 2.10.2012 IX B 11/12 Fehlerhafte Rechtsanwendung; Beweiserhebung
28.11.2012 NV IV.  Senat 4.10.2012 IV B 99/11 Grundsätzliche Bedeutung von Rechtsfragen nur bei Entscheidungserheblichkeit
12.12.2012 NV XI.  Senat 4.10.2012 XI B 46/12 Die Durchführung von Yogakursen ist regelmäßig keine von der Umsatzsteuer befreite Heilbehandlung
21.11.2012 NV III.  Senat 5.10.2012 III B 15/11 Investitionszulage: Abschluss von Investitionen bei "ansanierten" Immobilien - Anforderungen an die Begründung der Nichtzulassungsbeschwerde bei kumulativer Urteilsbegründung des FG
9.1.2013 NV I.  Senat 8.10.2012 I B 22/12 Ausschluss eines Richters; rechtliches Gehör; Vertretungsrüge nur durch nichtvertretenen Beteiligten; Anforderungen an das Beschwerdevorbringen; Statthaftigkeit der Nichtzulassungsbeschwerde
9.1.2013 NV I.  Senat 8.10.2012 I B 23/12 Statthaftigkeit der Restitutionsklage; rechtliches Gehör; unterlassene Aussetzung als Verfahrensfehler; Statthaftigkeit der Nichtzulassungsbeschwerde
19.12.2012 NV I.  Senat 8.10.2012 I B 76, 77/12 Ergehen des FG-Urteils ohne mündliche Verhandlung bei fehlendem Einverständnis eines Beteiligten - Aufhebung und Zurückverweisung - Nachprüfung von Prozesshandlungen durch das Revisionsgericht
21.11.2012 NV IX.  Senat 8.10.2012 IX B 131/12 Werbungskostenabzug von Beiträgen zur Instandhaltungsrücklage
21.11.2012 NV IX.  Senat 8.10.2012 IX B 72/12 Nichtzulassungsbeschwerde
21.11.2012 NV IX.  Senat 8.10.2012 IX B 83/12 Nichtzulassungsbeschwerde: Keine verfassungsrechtlichen Zweifel an § 34 Abs. 3 EStG
12.12.2012 V VIII.  Senat 10.10.2012 VIII R 42/10 Abgrenzung gewerbliche Einkünfte - freiberufliche Einkünfte - Mitunternehmerstellung der Komplementär-GmbH in einer Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungs-KG
23.1.2013 NV VIII.  Senat 10.10.2012 VIII R 44/10 Arbeitszimmer einer Musikerin - Gegenstand des Verfahrens bei Änderung des Verwaltungsakts während des Revisionsverfahrens
19.12.2012 V VIII.  Senat 10.10.2012 VIII R 56/10 Keine Aussetzungszinsen zu Lasten des Beigeladenen im Klageverfahren gegen einen Grundlagenbescheid - Rechte eines zum Klageverfahren wegen einheitlicher und gesonderter Gewinnfeststellung notwendig Beigeladenen
10.10.2012 II R 9/11 Bundesfinanzhof legt das Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz in der ab 1. Januar 2009 geltenden Fassung dem Bundesverfassungsgericht zur Prüfung der Verfassungsmäßigkeit vor
siehe auch: Vorlagebeschluss des II.  Senats vom 27.9.2012 - II R 9/11 -, Urteil des II.  Senats vom 20.1.2015 - II R 9/11 -, Pressemitteilung Nr. 92/11 vom 16.11.2011, Beschluss des II.  Senats vom 5.10.2011 - II R 9/11 -
10.10.2012 III R 29/11 Kosten der berufstätigen Eltern für die Unterbringung ihrer Kinder in zweisprachig geführtem Kindergarten abziehbar
siehe auch: Urteil des III.  Senats vom 19.4.2012 - III R 29/11 -
27.2.2013 V I.  Senat 11.10.2012 I R 66/11 Rückstellung für die Verpflichtung zur Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen - Berücksichtigung von Finanzierungskosten der zur Aufbewahrung genutzten Räume bei sog. Poolfinanzierung
2.1.2013 V I.  Senat 11.10.2012 I R 75/11 Verdeckte Gewinnausschüttung: Sperrwirkung von Art. 6 Abs. 1 DBA-Niederlande 1959 (Art. 9 Abs. 1 OECDMustAbk) gegenüber Sonderbedingungen bei beherrschenden Gesellschaftern - Gewinnabgrenzung
9.1.2013 V IV.  Senat 11.10.2012 IV R 3/09 Wegfall der Unternehmeridentität bei kurzfristigem Ausscheiden aus einer Personengesellschaft
23.1.2013 V IV.  Senat 11.10.2012 IV R 32/10 Abgrenzung von Gewerbebetrieb und privater Vermögensverwaltung bei Vermögensanlage in auf dem Zweitmarkt erworbene Lebensversicherungen - Abgrenzung zum echten Factoring bzw. unechten Factoring
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 3/13 vom 23.1.2013
27.2.2013 V IV.  Senat 11.10.2012 IV R 38/09 Bindungswirkung eines Verlustfeststellungsbescheids; Unternehmens- und Unternehmeridentität bei Verschmelzung der an einer GmbH & atypisch still beteiligten GmbH auf die still beteiligte Personengesellschaft
27.2.2013 NV IV.  Senat 11.10.2012 IV R 45/10 Keine Anwendung des Halbabzugsverbots auf Substanzverluste von Darlehensforderungen
14.11.2012 V V.  Senat 11.10.2012 V R 9/10 Steuerfreiheit und Steuerbarkeit der Vermögensverwaltung mit Wertpapieren
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 8/11 vom 2.2.2011
2.1.2013 NV VIII.  Senat 11.10.2012 VIII S 20/12 Antrag auf Beiordnung eines Notanwalts
6.3.2013 NV VIII.  Senat 11.10.2012 VIII S 21/12 Antrag auf Beiordnung eines Anwalts beim Bundesfinanzhof - Vertretungszwang weiterhin ungeklärt - Keine Kostenentscheidung im Verfahren über die Beiladung
21.11.2012 NV III.  Senat 12.10.2012 III B 212/11 Darlegungsanforderungen an die Sachaufklärungsrüge bei Nichterhebung eines Zeugenbeweises - Keine Rüge unrichtiger Sachverhaltsfeststellungen im Rechtsmittelverfahren - Darlegung der grundsätzlichen Bedeutung bei bereits erfolgter Klärung der Rechtsfrage durch den BFH - Kindergeldauszahlung bei getrennt lebenden Ehegatten - Gesamtergebnis des Verfahrens - Rügeverzicht