Dokumentsuche

Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Text:
 

Kalender

Kalender
2020 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Trefferliste

Veröffentl.- datum Sortierrichtung: absteigend V/NV Senat Entsch.- datum Aktenzeichen
vorherige Seite  .. 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 .. nächste Seite
28.11.2012 V VIII.  Senat 21.8.2012 VIII R 33/09 Keine erhöhte Absetzung für außergewöhnliche technische Abnutzung für rechnerisch abgeschriebene Kraftfahrzeuge - keine Bindung an telefonische Auskunft eines Sachbearbeiters - öffentlich-rechtlicher Folgenbeseitigungsanspruch in Bezug auf eine fehlerhafte Auskunft - Rechtsweg für Schadensersatzanspruch wegen Amtspflichtverletzung - Mittelpunkt der beruflichen Tätigkeit eines Richters
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 82/12 vom 28.11.2012
28.11.2012 V VI.  Senat 18.10.2012 VI R 64/11 Arbeitslohn von dritter Seite - Verbilligter Bezug von Waren von einem Lieferanten des Arbeitgebers durch Mitarbeiter im Rahmen eines sog. "Mitarbeiter-Vorteilsprogramms"
28.11.2012 V VI.  Senat 19.9.2012 VI R 54/11 Zuschüsse zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn - Steuerbefreiung von Krankheitskostenzuschüssen - Inhaltliche Ausgestaltung von Billigkeitstatbeständen durch die Finanzverwaltung
28.11.2012 V III.  Senat 24.5.2012 III R 68/11 Voraussetzungen für einen Kindergeldanspruch aufgrund eines Freiwilligendienstes aller Generationen
28.11.2012 V II.  Senat 27.9.2012 II R 45/10 Schenkungsteuerliche Behandlung von Ausschüttungen eines US-amerikanischen Trusts
28.11.2012 V I.  Senat 22.8.2012 I R 9/11 Sog. Mindestbesteuerung nicht verfassungswidrig - Abschnittsbesteuerung - Verhältnis zwischen Periodizitätsprinzip und objektivem Nettoprinzip - Prognose über drohende Verlustvernichtung - Vorliegen einer "Definitivsituation" - Festhaltung an Erwägungen zur Frage der außerbetrieblichen Sphäre einer Kapitalgesellschaft
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 81/12 vom 28.11.2012, Pressemitteilung Nr. 62/14 vom 3.9.2014
28.11.2012 NV VII.  Senat 2.8.2012 VII R 57/10 Unzulässigkeit der Aufrechnung in kritischer Zeit vor Eröffnung eines Insolvenzverfahrens
28.11.2012 NV X.  Senat 29.8.2012 X R 5/12 Kostenentscheidung bei Erledigung der Hauptsache - Keine Erledigungserklärung durch BMF
28.11.2012 NV X.  Senat 20.9.2012 X S 26/12 (PKH) PKH: Vorlage der Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse - Kein Vertretungszwang bei Antrag auf Bewilligung von PKH
28.11.2012 NV VII.  Senat 7.8.2012 VII B 173/11 Haftung für hinterzogene Milchabgabe
28.11.2012 NV IX.  Senat 21.8.2012 IX R 39/10 Verlustabzugsverbot sachlich unbillig
28.11.2012 NV III.  Senat 12.10.2012 III B 78/12 Darlegung der Klärungsbedürftigkeit einer zur Fortbildung des Rechts aufgeworfenen Rechtsfrage - Geschlossene Form der Fahrtenbuchführung
28.11.2012 NV V.  Senat 16.10.2012 V E 3/12 Erinnerung gegen Kostenrechnung: Keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen den Ansatz des Mindeststreitwerts
28.11.2012 NV IV.  Senat 4.10.2012 IV B 99/11 Grundsätzliche Bedeutung von Rechtsfragen nur bei Entscheidungserheblichkeit
28.11.2012 NV I.  Senat 28.8.2012 I B 69/12 Zur Prozessfähigkeit einer GmbH bei Amtsniederlegung des Geschäftsführers; Kostenentscheidung gegenüber einem Vertreter ohne Vertretungsmacht
28.11.2012 NV X.  Senat 21.8.2012 X B 5/12 Festwerte; Hinweispflicht des FG; Beweisantrag auf Betrachtung einer Datei am Bildschirm eines Notebooks
28.11.2012 NV X.  Senat 30.8.2012 X B 214/11 Teilweise inhaltsgleich mit BFH-Beschluss vom 30.8.2012 X B 213/11 - Keine Rechtskraftwirkung eines Urteils zur Gewinnfeststellung für den Gewerbesteuermessbetrag
28.11.2012 NV X.  Senat 30.8.2012 X B 213/11 Umfang der Rechtskraftwirkung ist auf das Streitjahr beschränkt
28.11.2012 NV X.  Senat 19.9.2012 X B 138/11 Umfang der Rechtskraftwirkung - Rüge von Verfahrensmängeln - Keine Zurückweisung der Nichtzulassungsbeschwerde gemäß § 126 Abs. 4 FGO analog
28.11.2012 NV IX.  Senat 1.8.2012 IX R 4/12 Offenbare Unrichtigkeit
28.11.2012 NV XI.  Senat 13.9.2012 XI R 13/12 Fristversäumung durch angestellten Steuerberater; Wiedereinsetzung
21.11.2012 I.  Senat 20.11.2012 I R 80/12

Verfahren ist erledigt durch: Vorlage an BVerfG (Beschluss vom 10.04.2013)

Hinweis: Das Verfahren erhält nach Fortführung / Wiederaufnahme ein neues Aktenzeichen.

Führt die Veräußerung von Grundstücken des Gesamthandsvermögens an eine beteiligungsidentische Schwesterpersonengesellschaft zum Buchwert zur Aufdeckung stiller Reserven? Welche Bedeutung kommt dem Umstand zu, dass die veräußernde Personengesellschaft später mit steuerlicher Rückwirkung auf einen vor dem Veräußerungsgeschäft liegenden Stichtag auf ihre Komplementär-GmbH verschmolzen wurde?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

21.11.2012 VI.  Senat 20.11.2012 VI R 38/12

Verfahren ist erledigt durch: Vorlage an BVerfG (Beschluss vom 17.07.2014)

Hinweis: Das Verfahren erhält nach Fortführung/ Wiederaufnahme ein neues Aktenzeichen.

Sind Aufwendungen für eine --nach einem noch nicht durch einen berufsqualifizierenden Abschluss (Diplomprüfung) beendeten Erststudium-- nicht im Rahmen eines Dienstverhältnisses absolvierte Ausbildung zum Verkehrsflugzeugführer als vorab entstandene Werbungskosten abziehbar? Sind §§ 9 Abs. 6, 12 Nr. 5, 52 EStG i.d.F. des BeitrRLUmsG verfassungswidrig (insbesondere Verstoß gegen das objektive Nettoprinzip und das Rückwirkungsverbot)?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

Im Verfahren VI R 38/12 erging am 17.07.2014 ein Vorlagebeschluss an das BVerfG (Az. 2 BvL 25/14). Das Verfahren VI R 38/12 ist durch Beschluss vom 17.07.2014 ausgesetzt.

21.11.2012 V I.  Senat 16.10.2012 I B 128/12 Keine ernstlichen Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit der Hinzurechnungen nach § 8 Nr. 1 GewStG 2002 n.F.
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 78/12 vom 21.11.2012
21.11.2012 V III.  Senat 27.9.2012 III R 70/11 Berücksichtigung eines Zivildienstleistenden als Ausbildungsplatz suchendes Kind - Richtigstellung der Kostenentscheidung des FG - Kostenentscheidung bei Revisionseinlegung durch beide Beteiligten
21.11.2012 V III.  Senat 27.9.2012 III R 31/09 Investitionszulagenberechtigung für den Bauherrn - Prozessführungsbefugnis bei Ausscheiden aller Gesellschafter bis auf einen aus einer Personengesellschaft
21.11.2012 V VI.  Senat 26.7.2012 VI R 10/12 Doppelte Haushaltsführung - Mehrgenerationenhaushalt
21.11.2012 V VI.  Senat 5.7.2012 VI R 18/10 Keine Steuerermäßigung nach § 35a Abs. 2 EStG für Zahlung von Pauschalen für Schönheitsreparaturen
21.11.2012 V VII.  Senat 28.8.2012 VII R 71/11 Fiktive Säumnis kann Folge einer Scheckeinreichung sein - Grenzen verfassungskonformer Auslegung - Keine Pflicht des Gesetzgebers zur "gerechtesten" aller möglichen Lösungen
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 79/12 vom 21.11.2012
21.11.2012 V VIII.  Senat 21.8.2012 VIII R 32/09 Begrenzter Schuldzinsenabzug - Einlage - Gestaltungsmissbrauch - Zur Annahme der betrieblichen Veranlassung einer Darlehensaufnahme
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 77/12 vom 21.11.2012