Dokumentsuche

Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Text:
 

Kalender

Kalender
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
 
Hilfe

Trefferliste

Datum Sortierrichtung: absteigend Nummer Aktenzeichen  
30.7.2015 54/15   Neue Richterin am Bundesfinanzhof
30.7.2015 53/15   Vizepräsident des Bundesfinanzhofs Hermann-Ulrich Viskorf tritt in den Ruhestand
22.7.2015 52/15 XI R 15/13 EuGH-Vorlage zur Reichweite des Vorsteuerausschlusses bei einem zu weniger als 10 % für steuerpflichtige Umsätze und im Übrigen zur Wahrnehmung hoheitlicher Aufgaben genutzten Gegenstand
siehe auch: Urteil des XI.  Senats vom 16.11.2016 - XI R 15/13 -, Beschluss (EuGH-Vorlage) des XI.  Senats vom 16.6.2015 - XI R 15/13 -
22.7.2015 51/15 X R 20/13 Schätzungsmethode des „Zeitreihenvergleichs“ nur unter Einschränkungen zulässig
siehe auch: Urteil des X.  Senats vom 25.3.2015 - X R 20/13 -
22.7.2015 50/15 VI R 89/13 Aufwendungen für Arzneimittel bei Diätverpflegung als außergewöhnliche Belastung
siehe auch: Urteil des VI.  Senats vom 14.4.2015 - VI R 89/13 -
15.7.2015 49/15 VI R 30/14 Behinderungsbedingte Umbaukosten einer Motoryacht sind keine außergewöhnlichen Belastungen
siehe auch: Beschluss des VI.  Senats vom 2.6.2015 - VI R 30/14 -
8.7.2015 48/15 VI R 60/11 Adoptionskosten als außergewöhnliche Belastungen: Bestätigung der bisherigen Rechtsprechung
siehe auch: Vorlagebeschluss des VI.  Senats vom 18.4.2013 - VI R 60/11 -, Urteil des VI.  Senats vom 10.3.2015 - VI R 60/11 -
1.7.2015 47/15 III R 9/13 Entlastungsbetrag für Alleinerziehende: Unwiderlegbare Vermutung der Haushaltszugehörigkeit
siehe auch: Urteil des III.  Senats vom 5.2.2015 - III R 9/13 -