Dokumentsuche

Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Text:
 

Kalender

Kalender
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
 
Hilfe

Trefferliste

Datum Sortierrichtung: absteigend Nummer Aktenzeichen
Erste Seite  01 02 03 04 nächste Seite
29.12.2010 111/10 III R 5/09 Vorlagen an den EuGH zur Kindergeldberechtigung von vorübergehend in Deutschland beschäftigten EU-Staatsangehörigen
siehe auch: Beschluss des III.  Senats vom 18.3.2013 - III R 5/09 -, Beschluss des III.  Senats vom 18.3.2013 - III R 35/10 -, Beschluss (EuGH-Vorlage) des III.  Senats vom 21.10.2010 - III R 5/09 -, Beschluss (EuGH-Vorlage) des III.  Senats vom 21.10.2010 - III R 35/10 -
29.12.2010 110/10 X R 33/08 Steuerfreiheit eines Stipendiums einer gemeinnützigen EU/EWR-lnstitution
siehe auch: Urteil des X.  Senats vom 15.9.2010 - X R 33/08 -
22.12.2010 109/10 XI R 11/09 EuGH-Vorlage zu den Voraussetzungen einer umsatzsteuerfreien innergemeinschaftlichen Lieferung
siehe auch: Urteil des XI.  Senats vom 28.5.2013 - XI R 11/09 -, Pressemitteilung Nr. 44/13 vom 31.7.2013, Beschluss (EuGH-Vorlage) des XI.  Senats vom 10.11.2010 - XI R 11/09 -
22.12.2010 108/10 VI R 54/09 BFH zur Besteuerung von Dienstwagen: Zuschlag für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte nach tatsächlicher Benutzung - Zweifel an einem lohnsteuerlich erheblichen Vorteil bei Gestellung eines Fahrers
siehe auch: Urteil des VI.  Senats vom 22.9.2010 - VI R 57/09 -, Urteil des VI.  Senats vom 22.9.2010 - VI R 55/09 -, Urteil des VI.  Senats vom 22.9.2010 - VI R 54/09 -
15.12.2010 107/10 VII R 23/09 Nach den Einnahmen des Mitglieds gestaffelte Beiträge bei Lohnsteuerhilfevereinen grundsätzlich zulässig
siehe auch: Urteil des VII.  Senats vom 26.10.2010 - VII R 23/09 -
15.12.2010 106/10 I R 61/09 Niedrigbesteuerung von Tochtergesellschaften ausländischer Versicherungsunternehmen in Irland
siehe auch: Urteil des I.  Senats vom 13.10.2010 - I R 61/09 -
1.12.2010 105/10 III R 39/08 Kein Verstoß gegen die Rechtsschutzgarantie durch vorläufige Steuerfestsetzungen hinsichtlich verfassungsrechtlich ungeklärter Rechtsfragen und Teileinspruchsentscheidungen
siehe auch: Urteil des III.  Senats vom 30.9.2010 - III R 39/08 -
1.12.2010 104/10 I R 17/09 „Aus“ für das Asset-Backed-Securities-Modell
siehe auch: Urteil des I.  Senats vom 26.8.2010 - I R 17/09 -
1.12.2010 103/10 VI R 11/09 Aufwendungen für eine immunbiologische Krebsabwehrtherapie als außergewöhnliche Belastung abziehbar
siehe auch: Urteil des VI.  Senats vom 2.9.2010 - VI R 11/09 -
1.12.2010 102/10 VII R 20/09 Kein Antragsrecht auf Erstattung von Einfuhrabgaben für denjenigen, der sie wirtschaftlich getragen hat
siehe auch: Beschluss des VII.  Senats vom 3.11.2010 - VII R 20/09 -
24.11.2010 101/10 VII R 35/08 Finanzamt kann Insolvenzforderung gegen Umsatzsteuervergütungsanspruch aus vom Verwalter freigegebener unternehmerischer Tätigkeit des Insolvenzschuldners aufrechnen
siehe auch: Beschluss des VII.  Senats vom 1.9.2010 - VII R 35/08 -
24.11.2010 100/10 III R 35/09 Absenkung der Altersgrenze für die Berücksichtigung von Kindern verfassungsgemäß
siehe auch: Urteil des III.  Senats vom 17.6.2010 - III R 35/09 -
24.11.2010 99/10 V R 57/09 Keine Durchbrechung der Bestandskraft bei fehlerhafter Umsetzung von EU-Richtlinien
siehe auch: Urteil des V.  Senats vom 16.9.2010 - V R 57/09 -
17.11.2010 98/10 V R 4/09 Steuerberatungs-GmbH darf ihre Umsätze nicht der Istbesteuerung unterwerfen
siehe auch: Urteil des V.  Senats vom 22.7.2010 - V R 4/09 -
3.11.2010 97/10   Steuerabteilung des Bundesministeriums der Finanzen zu Fachgespräch im Bundesfinanzhof
3.11.2010 96/10   Neue Richter am Bundesfinanzhof
3.11.2010 95/10 VI R 10/08 Zeitliche Begrenzung des Abzugs von Verpflegungsmehraufwendungen bei doppelter Haushaltsführung ist verfassungsgemäß
siehe auch: Urteil des VI.  Senats vom 8.7.2010 - VI R 10/08 -
3.11.2010 94/10 V R 19/09 EuGH-Vorlage: Darf die Vorsteueraufteilung bei gemischt genutzten Gebäuden vom Flächenverhältnis anstelle des Umsatzverhältnisses abhängig gemacht werden?
siehe auch: Urteil des V.  Senats vom 22.8.2013 - V R 19/09 -, Pressemitteilung Nr. 88/13 vom 11.12.2013, Pressemitteilung Nr. 42/14 vom 11.6.2014, Beschluss (EuGH-Vorlage) des V.  Senats vom 22.7.2010 - V R 19/09 -
27.10.2010 93/10   Vorsitzende Richterin am Bundesfinanzhof Heide Boeker tritt in den Ruhestand
27.10.2010 92/10 XI R 17/08 Unternehmereigenschaft einer Gemeinde bei Einsatz eines Werbemobils
siehe auch: Urteil des XI.  Senats vom 17.3.2010 - XI R 17/08 -
27.10.2010 91/10 VI R 53/09 Bücher als Arbeitsmittel eines Lehrers
siehe auch: Urteil des VI.  Senats vom 20.5.2010 - VI R 53/09 -
27.10.2010 90/10 I B 49/10 Verfassungsrechtliche Zweifel an der sog. Mindestbesteuerung
siehe auch: Pressemitteilung Nr. 81/12 vom 28.11.2012, Beschluss des I.  Senats vom 26.8.2010 - I B 49/10 -
27.10.2010 89/10 VIII R 3/08 Abschreibung eines nicht als Betriebsvermögen erfassten Wirtschaftsguts kann nicht nachgeholt werden
siehe auch: Urteil des VIII.  Senats vom 22.6.2010 - VIII R 3/08 -
20.10.2010 88/10 X R 8/07 Zurechnung des Gewinns bei Ausscheiden eines Mitunternehmers aus einer Mitunternehmerschaft mit abweichendem Wirtschaftsjahr
siehe auch: Urteil des X.  Senats vom 18.8.2010 - X R 8/07 -
13.10.2010 87/10 IV R 29/07 Gewerbesteuer auf Gewinne aus der Veräußerung von Personengesellschaftsanteilen durch nicht natürliche Personen ist verfassungsgemäß
siehe auch: Urteil des IV.  Senats vom 22.7.2010 - IV R 29/07 -
6.10.2010 86/10 VI R 60/09 Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen kann auch von Ehegatten nur für eine Wohnung in Anspruch genommen werden
siehe auch: Urteil des VI.  Senats vom 29.7.2010 - VI R 60/09 -
6.10.2010 85/10 VI R 45/09 Aufwendungen eines Polizei-Hundeführers für den Diensthund sind Werbungskosten
siehe auch: Beschluss des VI.  Senats vom 30.6.2010 - VI R 45/09 -
29.9.2010 84/10 XI R 6/09 Geldumtausch durch Wechselstube ist Dienstleistung und keine Lieferung
siehe auch: Urteil des XI.  Senats vom 19.5.2010 - XI R 6/09 -
29.9.2010 83/10 IX R 49/09 Einkünfteerzielungsabsicht bei Vermietung von Gewerbeobjekten
siehe auch: Urteil des IX.  Senats vom 20.7.2010 - IX R 49/09 -
24.9.2010 82/10   Team der Universität Mainz siegt beim Moot Court zum Steuerrecht im Bundesfinanzhof