Dokumentsuche

Dokumentsuche
Gericht:
Aktenzeichen anhängiges Verfahren:
Text:
Norm:
Vorinstanz:
Aktenzeichen der Vorinstanz:
 

Kalender der monatlichen Neuzugänge

Kalender der monatlichen Neuzugänge
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
Hilfe

Trefferliste

Gericht Aufnahme in
Datenbank
 Sortierrichtung: absteigend
Aktenzeichen BFH/ BVerfG/EuGH/EuG
Erste Seite  01 02 nächste Seite
BVerfG 3.12.2018 1 BvR 1883/18

BVerfGG § 34a Abs 3; FGO § 135 Abs 2

Vorgehend: BFH , Urteil vom 16.5.2018 (II R 16/13)

BVerfG 30.11.2018 2 BvR 2129/18

EStG § 6 Abs 1 Nr 4

Vorgehend: BFH , Urteil vom 15.5.2018 (X R 28/15)

EuG 22.11.2018 T-541/18

EUV 2018/921; EUV 2016/1036

EuGH 21.11.2018 C-715/18

UStG § 4 Nr 12 Buchst a; UStG § 12 Abs 2 Nr 11 S 1; EGRL 112/2006 Art 98 Abs 1; EGRL 112/2006 Art 2 Anh 3 Nr 12

Vorgehend: BFH , Beschluss (EuGH-Vorlage) vom 2.8.2018 (V R 33/17)

BFH 20.11.2018 I R 13/18

GewStG § 7; UmwStG § 20; UmwStG § 22 Abs 1; UmwStG § 22 Abs 2; EStG § 3 Nr 40 Buchst b; EStG § 16

Vorgehend: Schleswig-Holsteinisches Finanzgericht , Entscheidung vom 21.3.2018 (1 K 1/16)

BFH 20.11.2018 I R 17/18

EStG § 50d Abs 7; EStG § 49 Abs 1 Nr 4 Buchst b; EStG § 1 Abs 4; DBA TJK Art 18 Abs 4; DBA TJK Art 14

Vorgehend: Hessisches Finanzgericht , Entscheidung vom 25.4.2018 (9 K 1757/16)

BFH 20.11.2018 I R 18/18

EStG § 50a Abs 4 S 1 Nr 3; EStG § 50a Abs 5 S 5; EStG § 49 Abs 1 Nr 9; EStG § 49 Abs 1 Nr 2 Buchst f; EStG § 49 Abs 1 Nr 6

Vorgehend: Finanzgericht München, Entscheidung vom 14.5.2018 (7 K 1440/17)

BFH 20.11.2018 I R 21/18

AStG § 1 Abs 1; EStG § 5 Abs 1 S 1; EStG § 6 Abs 1 Nr 2 S 2; KStG § 8b Abs 3; DBA FRA Art 5; OECDMustAbk Art 9 Abs 1

Vorgehend: Finanzgericht Köln, Entscheidung vom 19.4.2018 (10 K 2115/16)

BFH 20.11.2018 II R 28/18

BewG § 23 Abs 1 Nr 1; BewG § 25 Abs 1 S 1; BewG § 33 Abs 1 S 1

Vorgehend: Finanzgericht Köln, Entscheidung vom 19.6.2018 (4 K 3583/13)

BFH 20.11.2018 II R 30/18

GrEStG § 1 Abs 2a; GrEStG § 3 Nr 2 S 1; GrEStG § 3 Nr 6 S 1; GrEStG § 6 Abs 1 S 1; AO § 42 Abs 1 S 1; GrEStG § 5 Abs 1

Vorgehend: Finanzgericht Hamburg, Entscheidung vom 3.7.2018 (3 K 198/17)

BFH 20.11.2018 II R 31/18

VersStG § 1 Abs 2 S 2 Nr 2; VersStG § 1 Abs 2 S 1 Nr 2; EGRL 138/2009 Art 13 Nr 13b; EGRL 138/2009 Art 157 Abs 1

Vorgehend: Finanzgericht Köln, Entscheidung vom 5.10.2017 (2 K 792/16)

BFH 20.11.2018 III R 29/18

KraftStG § 3 Nr 5

Vorgehend: Finanzgericht Nürnberg, Entscheidung vom 30.11.2017 (6 K 821/17)

BFH 20.11.2018 III R 32/18

EStG § 32 Abs 4 S 1 Nr 2 Buchst a; EStG § 32 Abs 4 S 2; EStG § 32 Abs 4 S 3

Vorgehend: Finanzgericht Düsseldorf, Entscheidung vom 28.5.2018 (7 K 123/18 Kg)

BFH 20.11.2018 III R 34/18

EStG § 65 Abs 1 S 1 Nr 2; EGV 883/2004; EGV 987/2009; AO § 173

Vorgehend: Sächsisches Finanzgericht , Entscheidung vom 24.1.2018 (5 K 1711/17 (Kg))

BFH 20.11.2018 III R 35/18

EStG § 32 Abs 4 S 1 Nr 2 Buchst a; EStG § 32 Abs 4 S 2; EStG § 32 Abs 4 S 3

Vorgehend: Niedersächsisches Finanzgericht , Entscheidung vom 12.9.2017 (5 K 164/17)

BFH 20.11.2018 III R 36/18

EStG § 32 Abs 4 S 1 Nr 2 Buchst a; EStG § 32 Abs 4 S 2; EStG § 32 Abs 4 S 3

Vorgehend: Niedersächsisches Finanzgericht , Entscheidung vom 25.8.2017 (5 K 174/17)

BFH 20.11.2018 III R 38/18

GewStG § 8 Nr 1 Buchst f

Vorgehend: Finanzgericht Köln, Entscheidung vom 14.6.2018 (13 K 276/15)

BFH 20.11.2018 III R 39/18

EGV 883/2004 Art 12; EGV 883/2004 Art 60; EGV 883/2004 Art 67

Vorgehend: Sächsisches Finanzgericht , Entscheidung vom 29.5.2018 (3 K 74/17 (Kg))

BFH 20.11.2018 III R 40/18

EStG § 32 Abs 4 S 1 Nr 2 Buchst a; EStG § 32 Abs 4 S 2; EStG § 32 Abs 4 S 3

Vorgehend: Finanzgericht Münster, Entscheidung vom 14.5.2018 (13 K 1161/17 Kg)

BFH 20.11.2018 III R 41/18

EStG § 32 Abs 4 S 1 Nr 2 Buchst a; EStG § 32 Abs 4 S 2; EStG § 32 Abs 4 S 3

Vorgehend: Finanzgericht Münster, Entscheidung vom 11.4.2018 (9 K 2210/17 Kg)

BFH 20.11.2018 III R 42/18

EStG § 32 Abs 4 S 1 Nr 2 Buchst a; EStG § 32 Abs 4 S 2; EStG § 32 Abs 4 S 3

Vorgehend: Finanzgericht Düsseldorf, Entscheidung vom 20.6.2018 (7 K 223/18 Kg)

BFH 20.11.2018 III R 45/18

InvZulG § 2 Abs 3 Nr 1; InvZulG § 2 Abs 3 Nr 2

Vorgehend: Thüringer Finanzgericht , Entscheidung vom 19.6.2018 (2 K 240/13)

BFH 20.11.2018 III R 46/18

AO § 8; EStG § 62; EStG § 62ff

Vorgehend: Finanzgericht Berlin-Brandenburg , Entscheidung vom 4.7.2018 (3 K 3220/17)

BFH 20.11.2018 III R 48/18

EStG § 32 Abs 4 S 1 Nr 2 Buchst a; EStG § 32 Abs 4 S 2; EStG § 32 Abs 4 S 3

Vorgehend: Niedersächsisches Finanzgericht , Entscheidung vom 6.4.2018 (7 K 253/17)

BFH 20.11.2018 III R 50/18

EStG § 32 Abs 4 S 1 Nr 2 Buchst a; EStG § 32 Abs 4 S 2; EStG § 32 Abs 4 S 3

Vorgehend: Finanzgericht Düsseldorf, Entscheidung vom 18.7.2018 (7 K 576/18 Kg)

BFH 20.11.2018 III R 52/18

EStG § 32 Abs 4 S 1 Nr 2 Buchst a; EStG § 32 Abs 4 S 2; EStG § 32 Abs 4 S 3

Vorgehend: Finanzgericht Düsseldorf, Entscheidung vom 16.8.2018 (15 K 877/18 Kg)

BFH 20.11.2018 III R 53/18

EStG § 32 Abs 4 S 1 Nr 2 Buchst a; EStG § 32 Abs 4 S 2; EStG § 32 Abs 4 S 3

Vorgehend: Finanzgericht Münster, Entscheidung vom 16.8.2018 (10 K 3767/17 Kg)

BFH 20.11.2018 III R 54/18

EStG § 32 Abs 4 S 1 Nr 2 Buchst a; EStG § 32 Abs 4 S 2; EStG § 32 Abs 4 S 3

Vorgehend: Finanzgericht Münster, Entscheidung vom 2.8.2018 (10 K 819/18 Kg)

BFH 20.11.2018 III R 58/18

EStG § 32 Abs 4 S 1 Nr 3; EStG § 74; FGO § 102; AO § 5

Vorgehend: Finanzgericht Nürnberg, Entscheidung vom 14.11.2017 (7 K 818/15)

BFH 20.11.2018 IV R 29/18

GewStG § 10a S 10; KStG § 8c Abs 1 S 5; UmwStG § 4 Abs 2 S 1; UmwG § 123 Abs 2 Nr 1

Vorgehend: Finanzgericht Düsseldorf, Entscheidung vom 9.7.2018 (2 K 2170/16 F)