Drucklogo des Bundesfinanzhofs



BFH Anhängiges Verfahren, X R 17/18 (Aufnahme in die Datenbank am 20.7.2018)

Verfahren ist erledigt durch: Urteil vom 19.02.2019, unbegründet

Rechtfertigt die Bescheinigung der Denkmalbehörde, die das Vorhandensein eines Baudenkmals bestätigt, aber die Prüfung der weiteren steuerlichen Voraussetzungen für die Inanspruchnahme der Steuervergünstigung nach §§ 10f, 7i EStG der Finanzbehörde überantwortet, eine Änderung der bestandskräftigen Einkommensteuerbescheide gemäß § 171 Abs. 10 AO i.V.m. § 175 Abs. 1 Nr. 1 AO, weil es für die Anwendung der Norm unerheblich ist, ob der Grundlagenbescheid nur über eine, nicht aber über alle steuerlich bedeutsamen Tatbestände entscheidet?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

EStG § 10f; EStG § 7i; AO § 171 Abs 10; AO § 175 Abs 1 Nr 1

Vorgehend: Finanzgericht Köln, Entscheidung vom 26.4.2018 (6 K 726/16)


Siehe:  Urteil des X.  Senats vom 19.2.2019 - X R 17/18 -