Drucklogo des Bundesfinanzhofs



BFH Anhängiges Verfahren, X R 29/18 (Aufnahme in die Datenbank am 19.2.2019)

Unterliegt die Auszahlung aus einem US-amerikanischen Altersversorgungsplan  (401 (k) Pension Plan) nach § 22 Nr. 5 Satz 2 EStG lediglich mit dem Unterschiedsbetrag zwischen der Leistung und der Summe der auf sie entrichteten Beiträge der inländischen Besteuerung oder ist sie nach § 22 Nr. 5 Satz 1 EStG vollumfänglich als sonstige Einkünfte zu versteuern, wenn der ins Ausland entsandte Arbeitnehmer -nach ausländischem Recht steuerfreie - Beiträge in den dort aufgelegten Altersversorgungsplan zahlte?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

EStG § 22 Nr 5 S 1; EStG § 22 Nr 5 S 2; EStG § 3 Nr 63

Vorgehend: Finanzgericht Köln, Entscheidung vom 9.8.2018 (11 K 2738/14)