BVerfG Anhängiges Verfahren, 2 BvL 1/13 (Aufnahme in die Datenbank am 1.3.2013)

Ist § 32a Abs. 1 Satz 2 Nr. 5 EStG i. V. m. § 32c EStG - in der Fassung des Steueränderungsgesetzes 2007 und des Jahressteuergesetzes 2007 - mit Art. 3 Abs. 1 GG insoweit vereinbar, als der Gesetzgeber im Zusammenhang mit der Anhebung des Spitzensteuersatzes von 42 % auf 45 % (§ 32a Abs. 1 Satz 2 Nr. 5 EStG) gleichzeitig eine auf Gewinneinkünfte im Sinne des § 2 Abs. 1 Nr. 1 bis 3 EStG beschränkte Tarifbegrenzung (Entlastungsbetrag nach § 32c EStG) eingeführt hat?

-- Normenkontrollverfahren --

EStG § 32a Abs 1 S 2 Nr 5; EStG § 32c; GG Art 3 Abs 1; EStG § 32c; EStG § 2 Abs 2 Nr 1; EStG § 2 Abs 2 Nr 2; EStG VZ 2007

Vorgehend: Finanzgericht Düsseldorf, Entscheidung vom 14.12.2012 (1 K 2309/09 E)


Zurück zur Trefferliste