BFH Anhängiges Verfahren, VI R 44/18 (Aufnahme in die Datenbank am 18.1.2019)

Sind auch die Teile einer Handwerkerleistung, die in einer Werkstatt des leistenden Unternehmers ausgeführt werden, als Handwerkerleistung in einem Haushalt (räumlich-funktionaler Zusammenhang) gemäß § 35a Abs. 4 Satz 1 i.V.m. § 35a Abs. 3 Satz 1 EStG zu berücksichtigen (hier: Fertigung eines Geländers)?

-- Zulassung durch BFH --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

EStG § 35a Abs 3; EStG § 35a Abs 4 S 1

Vorgehend: Finanzgericht München, Entscheidung vom 13.12.2017 (11 K 2998/16)


Zurück zur Trefferliste