BFH Anhängiges Verfahren, XI R 40/18 (Aufnahme in die Datenbank am 18.4.2019)

Maßgeblicher Umsatz für die Ist-Besteuerung im Gründungsjahr:

Kommt es im Rahmen des § 20 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 UStG in den Fällen, in denen der Unternehmer seine unternehmerische Tätigkeit erst im laufenden Jahr begonnen hat, für die Ermittlung des Gesamtumsatzes auf die Verhältnisse des vorangegangenen Jahres oder auf die voraussichtlichen Verhältnisse des aktuellen Jahres an?

Ist auch im Gründungsjahr der Gesamtumsatz nach vereinbarten Entgelten zu bestimmen?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

UStG § 20 Abs 1 S 1 Nr 1; UStG § 19 Abs 3; AO § 130

Vorgehend: Finanzgericht München, Entscheidung vom 25.10.2018 (14 K 2379/16)


Zurück zur Trefferliste