BFH Anhängiges Verfahren, VIII R 43/18 (Aufnahme in die Datenbank am 18.4.2019)

Liegt eine Veräußerung i.S. des § 20 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 EStG auch dann vor, wenn Aktien im Rahmen eines Debt-to-Equity-Swaps nicht eingezogen und daher auch nicht auf die Gläubiger übertragen werden?

-- Zulassung durch BFH --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

EStG § 20 Abs 2 S 1 Nr 1; EStG § 20 Abs 2 S 2; EStG § 20 Abs 4 S 1

Vorgehend: Hessisches Finanzgericht , Entscheidung vom 10.4.2018 (7 K 440/16)


Zurück zur Trefferliste