BFH Anhängiges Verfahren, VIII R 45/18 (Aufnahme in die Datenbank am 19.2.2019)

Schließt eine Änderung nach § 7g Abs. 3 EStG eine Korrektur von Fehlern ein, die im Zusammenhang mit der Rückgängigmachung eines Investitionsabzugsbetrags unterlaufen sind?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

EStG § 7g Abs 3

Vorgehend: Finanzgericht Köln, Entscheidung vom 13.11.2018 (15 K 1325/17)


Zurück zur Trefferliste