BFH Anhängiges Verfahren, III R 21/16 (Aufnahme in die Datenbank am 19.1.2018)

Verfahren ist erledigt durch: Urteil vom 22.05.2019, unbegründet

Verstößt die Kommanditbeteiligung einer grundstücksverwaltenden GmbH an einer ihrerseits vermögensverwaltenden GmbH & Co. KG gegen das Ausschließlichkeitsgebot des § 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG für die erweiterte Kürzung des Gewerbeertrags?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

GewStG § 9 Nr 1 S 2; AO § 39 Abs 2 Nr 2

Vorgehend: Finanzgericht München, Entscheidung vom 29.2.2016 (7 K 1109/14)


Siehe auch:  Urteil des III.  Senats vom 22.5.2019 - III R 21/16 -

Zurück zur Trefferliste