BFH Anhängiges Verfahren, III R 29/17 (Aufnahme in die Datenbank am 19.1.2018)

Verfahren ist erledigt durch: Urteil vom 19.09.2019, unbegründet

Unter welchen Voraussetzungen liegt ein sog. Mischbetrieb vor, dessen Zuordnung sich nach dem Schwerpunkt der wirtschaftlichen Tätigkeit richtet? Wo liegt die Abgrenzung zwischen Bergbau und Verarbeitendem Gewerbe?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

InvZulG § 2 Abs 1 S 1

Vorgehend: Finanzgericht des Landes Sachsen-Anhalt , Entscheidung vom 28.9.2017 (1 K 716/14)


Siehe auch:  Urteil des III.  Senats vom 19.9.2019 - III R 29/17 -

Zurück zur Trefferliste