BFH Anhängiges Verfahren, I R 23/17 (Aufnahme in die Datenbank am 22.5.2017)

Gehen gesondert festgestellte verbleibende negative Einkünfte nach § 2a Abs. 1 Satz 5 EStG auf den Erben über?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

EStG § 2a Abs 1 S 1 Nr 6a; EStG § 2a Abs 1 S 5; EStG § 21 Abs 1 S 1 Nr 1

Vorgehend: Finanzgericht Düsseldorf, Entscheidung vom 20.12.2016 (13 K 897/16 F)


Zurück zur Trefferliste