BFH Anhängiges Verfahren, XI R 13/17 (Aufnahme in die Datenbank am 20.6.2017)

Verfahren ist erledigt durch: Beschluss vom 13.02.2019 (Vorlage an EuGH)

Anforderungen an den Erklärungsinhalt im Vorsteuervergütungsverfahren:

Führt eine fehlerhafte Angabe der Rechnungsnummer in der verpflichtenden Anlage des elektronischen Antragsformulars zur Unwirksamkeit des Vergütungsantrags hinsichtlich der betroffenen Rechnungsposition?

-- Zulassung durch BFH --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

UStG § 18 Abs 9; UStDV § 59ff

Vorgehend: Finanzgericht Köln, Entscheidung vom 14.9.2016 (2 K 195/14)


Zurück zur Trefferliste