BFH Anhängiges Verfahren, III R 22/17 (Aufnahme in die Datenbank am 20.12.2017)

Verfahren ist erledigt durch: Urteil vom 13.12.2018, Zurückverweisung

Herstellungsbeginn i.S.d. § 4 Abs. 2 InvZulG 2010: Ist der Herstellungsbeginn frühestens mit Abschluss eines der Ausführung zuzurechnenden Lieferungs- oder Leistungsvertrages erfolgt oder bereits bei Verträgen über Planungsleistungen?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

InvZulG § 4 Abs 2

Vorgehend: Thüringer Finanzgericht , Entscheidung vom 15.8.2017 (3 K 259/17)


Siehe auch:  Urteil des III.  Senats vom 13.12.2018 - III R 22/17 -

Zurück zur Trefferliste