BFH Anhängiges Verfahren, II R 43/19 (Aufnahme in die Datenbank am 17.3.2020)

Hat die Klägerin einen Informationsanspruch der über sie bei der Informationszentrale für steuerliche Auslandsbeziehungen (IZA) gespeicherten Daten und ggf. einen Anspruch auf Korrektur dieser Daten nach Art. 14 DSGVO i.V.m. § 32c Abs. 1 Nr. 1, § 32b Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 Buchst. a AO?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

AO § 32b Abs 1 S 1 Nr 1 Buchst a; EUV 2016/679 Art 14; EUV 2016/679 Art 15 Abs 3; EUV 2016/679 Art 16

Vorgehend: Finanzgericht Köln, Entscheidung vom 18.9.2019 (2 K 312/19)


Zurück zur Trefferliste