BFH Anhängiges Verfahren, IV R 29/19 (IV R 46/16) (Aufnahme in die Datenbank am 19.12.2019)

Ist im Falle der Veräußerung eines Teils eines Mitunternehmeranteils auch eine für den veräußernden Gesellschafter gebildete negative Ergänzungsbilanz im Umfang des veräußerten Anteils quotal aufzulösen? Unterfällt die auf den Veräußerungsgewinn entfallende Gewerbesteuer dem Abzugsverbot des § 4 Abs. 5b EStG?

Hinweis: Das Verfahren wurde von dem Revisionsverfahren IV R 46/16 abgetrennt.

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

EStG § 16 Abs 1 S 1 Nr 2 S 2; EStG § 16 Abs 2; EStG § 4 Abs 5b; GewStG § 7 S 1; GewStG § 7 S 2 Nr 2

Vorgehend: Finanzgericht Münster, Entscheidung vom 9.6.2016 (6 K 1314/15 G,F)


Zurück zur Trefferliste