BFH Anhängiges Verfahren, V R 33/19 (Aufnahme in die Datenbank am 20.11.2019)

Unterliegen die von einem Verein durchgeführten Abrechnungen von Krankentransporten und Notfallrettungen gegenüber Sozialleistungsträgern für fremde Leistungserbringer der Umsatzbesteuerung oder sind die Abrechnungsleistungen gegenüber fremden Leistungserbringern als Zweckbetrieb anzuerkennen?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

UStG § 4 Nr 18; UStG § 4 Nr 17 Buchst b; EWGRL 388/77 Art 13 Teil A Abs 2 Buchst a; EGRL 112/2006 Art 132 Abs 1

Vorgehend: Finanzgericht Mecklenburg-Vorpommern , Entscheidung vom 28.8.2019 (3 K 114/15)


Zurück zur Trefferliste