BFH Anhängiges Verfahren, III R 27/19 (Aufnahme in die Datenbank am 20.9.2019)

Besteht in Fällen einer sog. Wohnsitz-Wohnsitz-Konstellation ein Anspruch auf deutsches Kindergeld als Unterschiedsbetrag (ggf. als Unterschiedsbetrag in voller Höhe), wenn das Kind im anderen EU-Staat wohnt?

-- Zulassung durch BFH --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

EGV 883/2004 Art 68; EGV 987/2009 Art 60; AO § 173 Abs 1 Nr 1

Vorgehend: Finanzgericht Köln, Entscheidung vom 15.11.2018 (14 K 2164/17)


Zurück zur Trefferliste