BFH Anhängiges Verfahren, III R 20/19 (Aufnahme in die Datenbank am 20.8.2019)

Umfang der Steuerbefreiung des § 3 Nr. 20 Buchstabe d GewStG: Müssen für die Trennung zwischen steuerfreien und steuerpflichtigen Erträgen (hier: Zins- und Provisionserträge) zwingend mehrere Geschäftsbetriebe abgrenzbar sein?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

GewStG § 3 Nr 20 Buchst d

Vorgehend: Finanzgericht Berlin-Brandenburg , Entscheidung vom 12.2.2019 (8 K 8030/15)


Zurück zur Trefferliste