BVerfG Anhängiges Verfahren, 1 BvL 3/19 (Aufnahme in die Datenbank am 10.7.2019)

Es wird die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts darüber eingeholt, ob § 11 Abs. 2 des Bremischen Vergnügungssteuergesetzes (VergnStG BR) vom 14.12.1990 in der Fassung des Gesetzes zur Einführung einer Wettbürosteuer vom 14.3.2017 mit dem Grundgesetz unvereinbar und deshalb ungültig ist.

--Normenkontrollverfahren--

GG Art 3 Abs 1; VergnStG BR § 11 Abs 2; VergnStG BR § 8

Vorgehend: Finanzgericht Bremen, Vorlagebeschluss vom 19.6.2019 (2 K 37/19 (1))


Zurück zur Trefferliste