BFH Anhängiges Verfahren, VIII R 12/19 (Aufnahme in die Datenbank am 20.5.2019)

Unterliegen Zinsen aus Forderungen gegenüber einer GmbH & Co.KG dem Abgeltungsteuersatz, wenn die verheirateten Forderungsinhaber ihr Beteiligungen an der GmbH & Co.KG sowie ihre Geschäftsanteile an der Komplementärgesellschaft auf eine von ihnen errichtete Familienstiftung übertragen haben?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

EStG § 32d Abs 2 Nr 1 S 1 Buchst a; EStG § 32d Abs 1; EStG § 20 Abs 1 Nr 7

Vorgehend: Finanzgericht Münster, Entscheidung vom 28.2.2019 (3 K 2547/18 E)


Zurück zur Trefferliste