BFH Anhängiges Verfahren, II R 13/19 (Aufnahme in die Datenbank am 20.5.2019)

Vermögensübertragung auf Auslandstrust ohne freie Verfügungsmacht des Trusts:

Fällt das auf einen ausländischen Trust übertragene Vermögen nicht in den Nachlass, wenn sich der Erblasser eine umfassende Vermögensverfügungsbefugnis vorbehalten hat, so dass der Trust über das Vermögen im Verhältnis zum Erblasser nicht tatsächlich und rechtlich frei verfügen kann?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

ErbStG § 7 Abs 1 Nr 8 S 2; ErbStG § 3 Abs 1 Nr 1; ErbStG § 10 Abs 1; ErbStG § 12; BewG § 11

Vorgehend: Schleswig-Holsteinisches Finanzgericht , Entscheidung vom 23.1.2019 (3 K 41/17)


Zurück zur Trefferliste