BFH Anhängiges Verfahren, III R 25/19 (Aufnahme in die Datenbank am 18.4.2019)

Führt die Übertragung des Kinderfreibetrags nach § 32 Abs. 6 Satz 6 EStG (in der Fassung der Streitjahre) zwingend dazu, dass auch der Freibetrag für den Betreuungs-und Erziehungs- oder Ausbildungsbedarf übertragen wird?

-- Zulassung durch BFH --

Rechtsmittelführer:

EStG § 32 Abs 6 S 6

Vorgehend: Finanzgericht Rheinland-Pfalz , Entscheidung vom 12.9.2018 (2 K 2164/16)


Zurück zur Trefferliste