BFH Anhängiges Verfahren, VI R 43/18 (Aufnahme in die Datenbank am 19.2.2019)

Ist die Möglichkeit zur privaten Nutzung eines Feuerwehrfahrzeugs durch den Leiter einer Freiwilligen Feuerwehr kein geldwerter Vorteil, wenn der Leiter verpflichtet ist, das Fahrzeug ständig --auch zu privaten Anlässen-- mitzuführen, um zeitnah die Einsatzorte zu erreichen (ganz überwiegend eigenbetriebliches Interesse des Arbeitgebers)?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

EStG § 19 Abs 1 S 1 Nr 1; EStG § 8 Abs 2; EStG § 42d

Vorgehend: Finanzgericht Köln, Entscheidung vom 29.8.2018 (3 K 1205/18)


Zurück zur Trefferliste