BFH Anhängiges Verfahren, V R 34/18 (Aufnahme in die Datenbank am 18.1.2019)

Ist der von pharmazeutischen Herstellern nach § 130 SGB V an die Arzneimittel ausliefernde Apotheke geleistete Rabatt (sog. Herstellerrabatt) beim innergemeinschaftlichen Erwerb von Arzneimitteln der gesetzlichen Krankenkassen als drittseitige Entgeltauffüllung i.S. des § 10 Abs. 1 S. 3 UStG zuzurechnen?

-- Zulassung durch BFH --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

UStG § 10 Abs 1 S 3; EGRL 112/2006 Art 83; FGO § 115 Abs 2 Nr 2

Vorgehend: Finanzgericht Münster, Entscheidung vom 13.3.2018 (15 K 832/15 U)


Zurück zur Trefferliste