BFH Anhängiges Verfahren, III R 21/18 (Aufnahme in die Datenbank am 19.10.2018)

Fehlte dem Vorstand der Bundesagentur für Arbeit trotz der Konzentrationsermächtigung des § 5 Abs. 1 Nr. 11 Satz 4 FVG die Befugnis, die Zuständigkeit für die Bearbeitung von Rechtsbehelfen gegen Entscheidungen des sog. Regionalen Inkasso Services im Bereich des steuerlichen Kindergeldes bei der Beklagten zu zentralisieren?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

FVG § 5 Abs 1 Nr 11 S 4; AO § 19; EStG § 62; EStG § 62ff

Vorgehend: Sächsisches Finanzgericht , Entscheidung vom 7.3.2018 (8 K 1527/17 (Kg))


Zurück zur Trefferliste