BFH Anhängiges Verfahren, I R 10/18 (Aufnahme in die Datenbank am 19.10.2018)

Ausländische Quellensteuer - Einnahmenzufluss - Steueranrechnung

Gilt in Höhe der ausländischen Quellensteuer auch dann eine Einnahme i.S. des § 11 EStG als zugeflossen, wenn die einbehaltenen Beträge nicht nachweisbar an den ausländischen Steuergläubiger weitergeleitet worden sind und die Anrechnung der ausländischen Quellensteuer somit zu versagen ist?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

EStG § 11; EStG § 34c; EStDV § 68b

Vorgehend: Finanzgericht Berlin-Brandenburg , Entscheidung vom 18.5.2017 (13 K 13280/14)


Zurück zur Trefferliste