BFH Anhängiges Verfahren, IV R 21/18 (Aufnahme in die Datenbank am 20.9.2018)

Rückabwicklung einer Kommanditbeteiligung wegen Prospekthaftung: Führt die Zug um Zug gegen Rückübertragung des Kommanditanteils an einem gewerblich tätigen geschlossenen Fonds (Filmfonds in der Rechtsform einer GmbH & Co. KG) erhaltene Schadensersatzleistung nebst Zinsen zu Sonderbetriebseinnahmen?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

EStG § 15 Abs 1 S 1 Nr 2

Vorgehend: Finanzgericht Berlin-Brandenburg , Entscheidung vom 5.6.2018 (5 K 5294/16)


Zurück zur Trefferliste