BFH Anhängiges Verfahren, III R 31/17 (Aufnahme in die Datenbank am 20.3.2018)

Kann der Billigkeitserlass einer Kindergeldrückforderung aufgrund der Verletzung von Mitwirkungspflichten (§ 68 EStG) versagt werden? Hängt der Erlass von daran hängenden Säumniszuschlägen von der vorherigen Beurteilung über die Kindergeldrückforderung ab?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

AO § 227; EStG § 68

Vorgehend: Sächsisches Finanzgericht , Entscheidung vom 7.11.2017 (3 K 69/17 (Kg))


Zurück zur Trefferliste