BFH Anhängiges Verfahren, VIII R 7/18 (Aufnahme in die Datenbank am 20.6.2018)

Besteht zwischen Kapitalerträgen mit und ohne inländischem Steuerabzug unter Berücksichtigung der Günstigerprüfung des § 32d Abs. 6 EStG ein unmittelbarer oder mittelbarer wirtschaftlicher Zusammenhang i.S. des § 173 Abs. 1 Nr. 2 Satz 2 AO?

-- Zulassung durch BFH --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

AO § 173 Abs 1 Nr 2 S 2; AO § 173 Abs 1 Nr 1; AO § 173 Abs 1 Nr 2; EStG § 32d Abs 6; EStG § 20 Abs 1

Vorgehend: Niedersächsisches Finanzgericht , Entscheidung vom 17.5.2017 (3 K 268/15)


Zurück zur Trefferliste