BFH Anhängiges Verfahren, XI R 6/18 (Aufnahme in die Datenbank am 18.5.2018)

Umsatzsteuerrechtliche Behandlung der Leistungen eines Judotrainers an einer privaten Sportschule

Sind die Leistungen eines Judotrainers an einer privaten Sportschule umsatzsteuerfrei? Handelt es sich um Leistungen im Rahmen der Erziehung von Kindern bzw. um Schulunterricht und Aus- und Fortbildung von Kindern i.S. des Art. 132 Abs. 1 Buchst. i MwStSystRL sowie um Schulunterricht eines Privatlehrers i.S. des Art. 132 Abs. 1 Buchst. j MwStSystRL?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

UStG § 4 Nr 21 Buchst b; EGRL 112/2006 Art 132 Abs 1 Buchst i; EGRL 112/2006 Art 132 Abs 1 Buchst j

Vorgehend: Finanzgericht Berlin-Brandenburg , Entscheidung vom 11.1.2018 (5 K 5197/15)


Zurück zur Trefferliste