BFH Anhängiges Verfahren, XI R 1/18 (Aufnahme in die Datenbank am 18.5.2018)

Voraussetzung für das Vorliegen einer Betriebsstätte i.S. von § 3a Abs. 3 Satz 2 UStG a.F.

Setzt die Ausführung einer sonstigen Leistung an die Betriebsstätte eines Unternehmers i.S. von § 3a Abs. 3 Satz 2 UStG a.F. voraus, dass die Betriebsstätte/Niederlassung eigene Ausgangsumsätze erbringt?

-- Zulassung durch BFH --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

UStG § 15 Abs 1 S 1 Nr 1; UStG § 3a Abs 3 S 2; EGRL 112/2006 Art 44

Vorgehend: Finanzgericht Berlin-Brandenburg , Entscheidung vom 6.7.2017 (5 K 5270/15)


Zurück zur Trefferliste