BVerfG Anhängiges Verfahren, 1 BvR 2237/14 (Aufnahme in die Datenbank am 17.5.2018)

Ist der gesetzliche Zinssatz des § 238 Abs. 1 AO i.d.F. der Bekanntmachung vom 01.10.2002 (BGBl I S. 3866), zuletzt geändert durch Art. 10 Nr. 17 des JStG 2007 vom 13.12.2006 (BGBl I S. 2878), von einhalb Prozent für jeden Monat für Verzinsungszeiträume nach dem 31.12.2009 verfassungswidrig?

-- Verfassungsbeschwerde --

AO § 238 Abs 1; GG Art 2 Abs 1; GG Art 3 Abs 1; GG Art 20 Abs 3; AO § 233a

Vorgehend: Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen , Beschluss vom 10.7.2014 (14 A 1196/13)


Zurück zur Trefferliste