BFH Anhängiges Verfahren, IX R 3/18 (Aufnahme in die Datenbank am 20.3.2018)

Zur Frage der ertragsteuerlichen Behandlung einer Einnahme für die Zurverfügungstellung eigener Flächen als ökologische Ausgleichsflächen (in Form sog. "Ökopunkte") sowie einer Einnahme für die Übernahme einer Kompensationsverpflichtung für die Beeinträchtigung von Knicks durch Baumaßnahmen einerseits und der zeitlichen Verteilung dieser Einnahmen nach § 11 Abs. 1 Satz 3 EStG andererseits.

-- Zulassung durch BFH --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

EStG § 22 Nr 3; EStG § 11 Abs 1 S 3

Vorgehend: Schleswig-Holsteinisches Finanzgericht , Entscheidung vom 10.3.2017 (2 K 118/16)


Zurück zur Trefferliste