BFH Anhängiges Verfahren, VIII R 2/18 (Aufnahme in die Datenbank am 20.3.2018)

Verstößt die Besteuerung von Gewinnausschüttungen und Wertpapierleihegeschäften bei einem zwar nach § 1 Abs. 1 Nr. 6 KStG unbeschränkt steuerpflichtigen, aber nach § 5 Abs. 1 Nr. 8 KStG steuerbefreiten Versorgungswerk gegen den allgemeinen Gleichheitssatz des Art. 3 Abs. 1 GG?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

KStG § 5 Abs 2 Nr 1; KStG § 5 Abs 1 Nr 8; GG Art 3 Abs 1

Vorgehend: Niedersächsisches Finanzgericht , Entscheidung vom 24.11.2017 (6 K 150/15)


Zurück zur Trefferliste