BFH Anhängiges Verfahren, VIII R 11/18 (Aufnahme in die Datenbank am 20.4.2018)

Ist die einschränkende Verlustverrechnung nach § 20 Abs. 6 Satz 5 EStG a.F., wonach Verluste aus der Veräußerung von Aktien nur mit Gewinnen aus der Veräußerung von Aktien verrechnet werden dürfen, verfassungsgemäß?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

EStG § 20 Abs 6 S 5; EStG § 20 Abs 2 S 1 Nr 1; GG Art 3 Abs 1

Vorgehend: Schleswig-Holsteinisches Finanzgericht , Entscheidung vom 28.2.2018 (5 K 69/15)


Zurück zur Trefferliste