BFH Anhängiges Verfahren, V R 56/17 (Aufnahme in die Datenbank am 20.2.2018)

Nach welchen Maßgaben ist ein Steuerbescheid für eine in Liquidation befindliche GmbH gegenüber dem Liquidator hinreichend bestimmt und wirksam bekanntgegeben, wenn im Adressfeld der Liquidator mit Zusatz " in Fa .." enthalten ist und unterhalb des Adressfeldes "als gesetzlicher Vertreter von Firma .." bzw. als "Liquidator für Fa .." aufgeführt wird?

-- Zulassung durch BFH --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

AO § 125 Abs 1; AO § 122

Vorgehend: Finanzgericht Münster, Entscheidung vom 18.5.2017 (5 K 1954/16 U)


Zurück zur Trefferliste