BFH Anhängiges Verfahren, IV R 30/18 (Aufnahme in die Datenbank am 20.11.2018)

Umfasst die Ausnahme von der Hinzurechnung von Finanzierungsentgelten nach dem sog. Bankenprivileg auch als Sonderbetriebsausgaben abgezogene Aufwendungen eines atypisch an dem Finanzdienstleistungsinstitut beteiligten stillen Gesellschafters für die Fremdfinanzierung seiner Einlage?

-- Zulassung durch BFH --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

GewStG § 8 Nr 1 Buchst a; GewStDV § 19 Abs 4; KredWG § 1 Abs 1a S 2 Nr 10

Vorgehend: Finanzgericht München, Entscheidung vom 31.5.2017 (9 K 3183/15)


Zurück zur Trefferliste