BFH Anhängiges Verfahren, XI R 19/18 (Aufnahme in die Datenbank am 20.12.2018)

Vorsteuerabzug bei einem Pferderennstall

Kann der Vorsteuerabzug für Eingangsumsätze im Rahmen eines Pferderennstalls geltend gemacht werden oder handelt es sich hierbei um sog. Repräsentationsaufwand i.S. des § 15 Abs. 1a UStG i.V.m. § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 4 EStG?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

UStG § 15 Abs 1a; EStG § 4 Abs 5 S 1 Nr 4

Vorgehend: Finanzgericht Köln, Entscheidung vom 18.4.2018 (9 K 2738/15)


Zurück zur Trefferliste