BFH Anhängiges Verfahren, VIII R 24/18 (Aufnahme in die Datenbank am 20.9.2018)

Begründet der im Rahmen einer Aufforderung zur Überlassung eines Datenträgers zu Beginn einer Betriebsprüfung erfolgte bloße Verweis auf die Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen die Bestimmtheit und Verhältnismäßigkeit hinsichtlich Verwertung und Speicherung der überlassenen Daten in zeitlicher und örtlicher Hinsicht?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

AO § 147 Abs 6; AO § 200 Abs 1 S 2

Vorgehend: Finanzgericht München, Entscheidung vom 27.6.2018 (1 K 2318/17)


Zurück zur Trefferliste