BFH Anhängiges Verfahren, III R 45/17 (Aufnahme in die Datenbank am 19.1.2018)

Verfahren ist erledigt durch: Urteil vom 11.10.2018, durcherkannt

Sind Zahlungen der Eltern an das auswärts untergebrachte Kind auf dessen tatsächlichen Lebensbedarf über monatlich gewährte Unterhaltsrenten hinaus bei der Frage der "höchsten Unterhaltsrente" i.S. des § 64 Abs. 3 EStG zu berücksichtigen?

-- Zulassung durch FG --

Rechtsmittelführer: Verwaltung

EStG § 64 Abs 3; BGB § 1610; BGB § 1612

Vorgehend: Finanzgericht Köln, Entscheidung vom 2.2.2017 (10 K 1851/15)


Siehe:  Urteil des III.  Senats vom 11.10.2018 - III R 45/17 -

Zurück zur Trefferliste